Referenzen

REDAXO wird in vielfältiger Weise von Unternehmen, staatlichen Institutionen und Privatpersonen eingesetzt. Auf dieser Referenzseite bieten wir jedem eine Plattform, um abgeschlossene Projekte, bei denen REDAXO im Einsatz ist, zu veröffentlichen.

Referenzen können selbst im Bereich "myRedaxo" eingetragen werden. Einfach anmelden und eintragen.
Achtung: Um die eigene Website hier aufzulisten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Die Website muss mit dem CMS REDAXO umgesetzt sein
  • Im Impressum muss ein Link auf die REDAXO-Website gesetzt werden
  • es muss eine eigenständige gestalterische Leistung vorhanden sein, bitte keine kopierten Demo-Websites
  • die Website darf nicht im wesentlichen aus Werbeanzeigen bestehen

Das REDAXO-Team behält sich ansonsten gegebenenfalls eine Löschung der Referenz vor.

1870 Ergebnisse

die werbeagentur ansehen

die werbeagentur

Unsere eigene Seite aufgebaut mit Redaxo

KITA Rothkäppchen, Bonn ansehen

KITA Rothkäppchen, Bonn

Onepager mit Community-Addon

Ehe wir Heiraten ansehen

Ehe wir Heiraten

Hintergrundseite zur Hochzeits-App der
Arbeitsgemeinschaft für kath. Familienbildung
Redaxo-Artikel werden in die App eingezogen.
Frontend: Onepager

Seniorenhaus St. Josef, Roisdorf ansehen

Seniorenhaus St. Josef, Roisdorf

JavaScript Freewall
Audio
Schriftvergrößerung

Elternbriefe du + wir ansehen

Elternbriefe du + wir

komplexe Seite der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V.
Newsletter mit täglichem Cron
Gästebuch, Seite weiterempfehlen
Megamenu, diverse Formulare
Anbindung an App

SIP Personalservice ansehen

SIP Personalservice

Website für die SIP Personalservice in Graz
Externes adaptiertes Template in Redaxo 5 implementiert.
Besonderheiten: Testimonial auf der Startseite wird per Zufallsskript aus dem Medienpool geladen (inkl. Beschreibung und weiteren Parametern). "Load More" AJAX-Modul zum Nachladen von Erfolgsgeschichten. Eigenes Modul für die Teamseite.
Zusätzlich im Einsatz: Revolution Slider, Bootstrap, Fontello Icons.

ahwas — weine aus südafrika ansehen

ahwas — weine aus südafrika

fuck off industriewein —
unter diesem credo launcht frohe zukunft export aus berlin für den kunden ahwas eine neue website. maßgeblich bei diesem neubau war es, die daten so stukturiert wie nur möglich anzulegen um eine einheitliche und geordnete ausgabe zu ermöglichen. dazu kommt yform als datensilo für alle weingüter und weindetails zum einsatz. die detailseiten der weingüter und der weine selbst werden durch das url addon dynamisch erzeugt, ohne jeweils dedizierte artikel pflegen zu müssen. weiterhin wird damit auch eine automatisierte pdf factsheet generierung sowie eine schon fast shop-artige verflechtung der datensätze untereinander möglich.

Furore ansehen

Furore

Agenturseite mit einem besonderen Navigationskonzept. Das mehrseitige Onepage Design verfügt über eigene Urls. Die Projekte werden per Ajax geladen, sind aber auf non-JS Geräten auch direkt aufrufbar, was auch der Erreichbarkeit durch Suchmaschinen hilfreich ist.
AddOns: mblock, Developer, Minify, yform, Tinymce, yrewrite, Theme. Danke an die Entwickler!
CSS Framework: spectre