Referenz


ahwas — weine aus südafrika

ahwas — weine aus südafrika

Projekt

fuck off industriewein —
unter diesem credo launcht frohe zukunft export aus berlin für den kunden ahwas eine neue website. maßgeblich bei diesem neubau war es, die daten so stukturiert wie nur möglich anzulegen um eine einheitliche und geordnete ausgabe zu ermöglichen. dazu kommt yform als datensilo für alle weingüter und weindetails zum einsatz. die detailseiten der weingüter und der weine selbst werden durch das url addon dynamisch erzeugt, ohne jeweils dedizierte artikel pflegen zu müssen. weiterhin wird damit auch eine automatisierte pdf factsheet generierung sowie eine schon fast shop-artige verflechtung der datensätze untereinander möglich.

www.ahwas.de/

Umsetzung

rokito

Leipzig

rokito.de