Referenz


Museum für gegenstandsfreie Kunst Otterndorf

Museum für gegenstandsfreie Kunst Otterndorf

Projekt

Das Museum gegenstandsfreier Kunst, Landkreis Cuxhaven befindet sich seit 1976 in öffentlicher Trägerschaft. Seit seinen Anfängen wird hier Kunst nach 1945 – zunächst unter den Schwerpunkten konkret/konstruktiver Werke und des Informel – gesammelt und ausgestellt. 1999 wurde eine Erweiterung der Sammeltätigkeit beschlossen, die das Museum für alle gegenstandsfreien Richtungen der modernen Kunst öffnete. Das Haus zeigt neben Werken der Sammlung jährlich vier qualitativ hochwertige Wechselausstellungen.

mgk-otterndorf.de

Umsetzung

Jakob Stehr – kurvenfrei elektronische medien

kurvenfrei.de