Installation

Systemanforderungen

Die Systemanforderungen zum aktuellen Release und vorheriger Releases sind unter https://redaxo.org/download/core/ einsehbar.

Installation per Zip-File

Datenbank

Zunächst wird eine leere MySQL-Datenbank erstellt. Bei einigen Hostern ist bereits eine Datenbank angelegt, hierzu sollten die Zugangsdaten vorhanden sein. Für die Installation werden die Zugangsdaten (Datenbank-Name, Adresse des Servers, Datenbank-Benutzer und Passwort) für diese Datenbank benötigt.

Download

Als Erstes die aktuelle Version von REDAXO unter https://redaxo.org/download/core/ herunterladen. Informationen zum aktuellen Release gibt es unter https://github.com/redaxo/redaxo/releases.

Upload

Das heruntergeladene Zip-File wird entpackt und der Inhalt in den Webordner des lokalen Servers oder via FTP, SFTP, WebDAV auf einen öffentlichen Webserver kopiert. Meist lautet der Webordner httpdocs , htdocs oder html.

Bei Upload per FTP/SFTP: Die Transfer-Einstellungen des FTP-Programms sollten auf binary/binär eingestellt sein.

Ausführliche Informationen zum Upload und zu den Zugangsdaten liefert der Hostingpartner.

Tipp: Einige Hoster bieten zur Verwaltung des Webspaces auch Oberflächen wie Plesk oder cPanel an. Hier enthalten ist auch ein Dateimanager, mit dem die Zip-Datei direkt hochgeladen und auf dem Server entpackt werden kann. Hinweis für Mac und Linux-User: Die versteckten .htaccess-Dateien müssen unbedingt mit übertragen werden. In einigen FTP-Programmen müssen diese erst eingeblendet werden.

Die Ordnerrechte müssen auf rwxrwxr-x (775) und die Dateirechte auf rw-r--r-- (644) gestellt werden. Es ist jedoch sinnvoller den Besitzer des Installationsordners mithilfe von chown zu ändern.

Jetzt kann man den Installationsvorgang/Setup starten.

Installation per REDAXO Loader

Screenshot

Der REDAXO-Loader bitetet einen vereinfachten Weg REDAXO auf einen Webspace zu kopieren. Nach Auswahl der gewünschten REDAXO-Version wird diese bei GitHub heruntergeladen, entpackt und der Installationsvorgang gestartet.

Der Loader wird bei Erfolg automatisch vom Server gelöscht.

Abruf über der Kommandozeile

curl -JLO https://redaxo.org/loader

Download des Loader per Browser

redaxo-loader.php

Anwendung

  • redaxo_loader.php in den Webspace laden
  • redaxo_loader.php im Browser aufrufen
  • REDAXO Version auswählen

Die erforderlichen Dateien werden auf den Server gespielt und der Installationsvorgang gestartet.

Installationsvorgang

Nachdem REDAXO hochgeladen wurde, kann die Installation mit http://deinedomain.tld/redaxo/ aufgerufen werden. Die folgenden sieben Schritte führen durch die Installation.

Schritt 1: Sprachauswahl

Im ersten Schritt wird die Sprache für den Installationsvorgang und für das Backend festgelegt.

Sprachwahl

Hinweis : Die Sprache kann später im Setup oder für den User geändert werden.

Schritt 2: Lizenz

REDAXO ist ein Open Source Projekt und kostenfrei. Allerdings gibt es Lizenzbedingungen, die akzeptiert werden müssen.

Lizenz

Schritt 2: Lizenz

Schritt 3: Systemcheck

An dieser Stelle führt die Installationsroutine einen Systemcheck durch und gibt ggf. Warnungen aus. Wenn etwas nicht stimmt, müssen eventuell auch die Systemvoraussetzungen überprüft werden.

Systemcheck

Schritt 3: Systemcheck

Hinweis für Nginx-Nutzer

Nutzer des Nginx-Webservers erhalten eine Fehlermeldung über nicht geschützte Ordner. REDAXO liefert für Apache die nötigen htaccess-Dateien selber mit. Für nginx müssen die Direktiven selbst angelegt werden.

Direktiven für Nginx:

 location ^~ /redaxo/src { deny  all; }
 location ^~ /redaxo/data { deny  all; }
 location ^~ /redaxo/cache { deny  all; }
 location ^~ /redaxo/bin { deny  all; }

Bei der Verwendung eines Rewriter-AddOns bitte die Dokumentation des AddOns beachten.

Schritt 4: Konfiguration

An dieser Stelle wird die grundlegende Konfiguration durchgeführt.

  • URL der Website mit abschließendem / (Slash)
  • Name der Website
  • E-Mail-Adressse bei Fehlern
  • Zeitzone
  • Datenbankverbindung

Befindet sich die Datenbank auf dem lokalen Server, kann hier localhost stehen gelassen werden. Bei einigen Hostern sind der Webspace und die Datenbank voneinander getrennt. In diesem Fall muss hier die Adresse des Datenbankservers eingeben werden. Besitzt der Datenbank-User das Recht auch neue Datenbanken zu erstellen, so kann hier direkt eine neue Datenbank mit der oben angegebenen Bezeichnung anlegt werden.

Config

Schritt 4: Systemcheck

Schritt 5: Datenbank

Es muss eine der vier Optionen gewählt werden. Unterstützt der Datenbankserver utf8mb4, wird eine entsprechende Option zur Auswahl angeboten.

Hinweis : Eine Aktualisierung von REDAXO-Versionen kleiner als 5 ist aktuell nicht vorgesehen.

Datenbank

Schritt 5: Datenbank

Schritt 6: Administrator

Nun muss ein Username und ein sicheres Passwort für den Administrator der REDAXO-Installation definiert werden. Sichere Passwörter haben mehr als sechs Zeichen und beinhalten Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen. Auch sollte nicht unbedingt Admin oder Administrator als Benutzername anlegt werden; diese sind zu leicht zu erraten.

Datenbank

Schritt 6: Administrator

Schritt 7: Heureka

Die Installation ist erfolgreich. Beachte die weiteren Hinweise auf der Seite. Die Erste Anmeldung kann nun direkt über den Button Zum Login erfolgen. Alternativ kann auch /redaxo/ hinter die URL der Installation im Browser eingeben werden, um in das Backend zu gelangen. (Zum Beispiel www.domain.xy/redaxo)

Datenbank

Schritt 7: Ende

Nach der Installation: Es ist durchaus möglich, dass nach einem Release noch Updates nachgereicht werden. Daher sollte nach der Installation im Installer geprüft werden, ob Aktualisierungen vorliegen.

Installation über die Kommandozeile

REDAXO kann über die Konsole redaxo/bin/console installiert werdern.

Download und Entpacken

Beispiel für REDAXO 5.12. Download per Curl.

Download

curl -JLO  https://redaxo.org/download/redaxo/5.12.0.zip

Entpacken

unzip redaxo_5.12.0.zip

Setup starten

Die Konsole befindet sich im Ordner redaxo/bin

Der Befehl lautet php console setup:run für den interaktiven Modus. Die Hilfe per php console setup:run --help liefert mögliche Optionen und Modi.

Console Screenshot

u.a.:

  • --quiet für eine Unterdrückung aller Ausgaben
  • --no-interaction für keine Interaktion

Die Options können kombiniert werden und so automatische Installationen realisiert werden.

Siehe: Konsole

Mit der REDAXO Konsole können viele gängige Operationen durchführt werden, wie z. B. Installation, setzen von Config-Settings, Installation / Deinstallation von AddOns (packages)

Docker

Docker Demos

REDAXO lässt sich auch über Docker installieren und testen. Im Docker Hub werden von Friends Of REDAXO (FOR) verschiedene Images angeboten:

Das REDAXO-Image liefert ein fertig installiertes CMS, ganz frisch und ohne Inhalte. Es steht in drei Varianten (Apache, FPM, Alpine) und für mehrere PHP-Versionen bereit. Eine Anleitung zur Installation ist enthalten.
REDAXO im Docker Hub: https://hub.docker.com/r/friendsofredaxo/redaxo

Wer REDAXO nicht leer, sondern mit Beispiel-Inhalten installieren möchte, greift zu den drei beliebten Website-Demos, die innerhalb der Community entwickelt worden sind, um typische Anwendungsfälle für REDAXO aufzuzeigen: Die Basis-Demo für Einsteiger, die Community-Demo zur Einrichtung geschützter Nutzerbereiche und die Onepage-Demo mit drei Ansätzen zur Erstellung einer Website.
Website-Demos im Docker Hub: https://hub.docker.com/r/friendsofredaxo/demo

Zur Einrichtung einer kompletten Entwicklungsumgebung für REDAXO bieten wir bei GitHub das Projekt »REDAXO mit Docker« an. Es führt Schritt für Schritt durch die Installation und liefert dabei nützliche Informationen. Deshalb eignet es sich hervorragend auch für den Einstieg ins Thema Docker.
Anleitung bei GitHub: REDAXO mit Docker