AddOn


Backend Branding (inkl. Favicon Generator Frontend + Backend)

Beschreibung

Mit dem AddOn lässt sich das Backend von Redaxo branden, um dem Backend eine individuellere Note zu geben. Damit kann man, wenn man mehrere REDAXO-Projekte betreut, das Backend auf einen Blick schneller unterscheiden.

Features:
Einfärben des Headers und REDAXO-Logos im Backend
Generierung von Favicon-Sets für das Frontend (Imagemagick benötigt)
Einfärben des Favicon im Backend (Imagemagick benötigt)
Anzeigen eines Projektlogos im Login-Screen und in der Navigation des Backends
Anzeigen eines (Agentur-) Logos und Anschrift o.ä. in den Credits
Anzeigen eines (Agentur-) Namens im Footer des Backends
Anzeigen einer zusätzlichen Hinweisleiste (border) im Backend


github.com/medienfeuer/be_branding

Umsetzung

Medienfeuer zum Profil

Königstraße 22
70173 Stuttgart

www.medienfeuer.de


Versionen

1.3

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
03.09.2019

= 03.09.2019 =

  • Backend-Favicon-Update für Rex 5.8.0. In der Redaxo Version 5.8.0 wurden die Favicons geändert und anders eingebunden. Diese Verson korrigiert die Einbindung der gefärbten Icons im Backend und berücksichtigt die verschiedenen Einbindungsarten der Versionen 5.0-5.7, von 5.7-5.8 und ab 5.8.
  • Fixed: SVG-Branding-Logo wurde nicht geladen, wenn Frontend durch maintenance-AddOn gesperrt war. Danke @helpy

1.2

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
28.06.2019

= 28.06.2019 =

  • rex::isFrontend() entfernt, da die Funktion erst ab REDAXO 5.7 verfügbar ist und niedrigere Versionen beim Update des AddOns einen Whoops bekommen haben.
  • Meldungen angepasst, wenn ImageMagick auf dem Server nicht verfügbar ist und man Favicons für das Frontend generieren wollte.
  • SVG-Unterstützung für das Projekt-Logo im Backend

1.1

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
11.05.2019

= 11.05.2019 =

  • NEU: Favicon-Generator fürs Frontend.
  • Unter dem neuen Menüpunkt Frontend-Favicon kann eine Datei aus dem Medienpool ausgewählt werden, die dann automatisch in die jeweiligen Formate für Favicons generiert wird.
  • Ebenfalls kann die Tile-Color für Android-Geräte und Windows-Tiles angegeben werden (Das Favicon wird dabei nicht gefärbt).
  • Die Einbindung ins Frontend ist mittels dem Snippet REX_BE_BRANDING[type=fe_favicon] im Template im head-Bereich möglich.

1.0.9

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
19.03.2019

= 19.03.2019 =

  • Wenn Redaxo in einem Unterordner installiert ist, gab es einen Fehler, wenn man die Option für das Färben der Favicons aktiviert hatte.
  • Tile-Color für Android Endgeräte ergänzt.
  • Pfade für Einbindung der Favicons gefixt.

1.0.8

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
13.03.2019

= 13.03.2019 =

  • Favicon-Update für Rex 5.7.0. In der Redaxo Version 5.7.0 wurden die Favicons geändert und anders eingebunden. Diese Verson korrigiert die Einbindung der gefärbten Icons je nachdem, ob die Redaxo-Version größer oder kleiner als V 5.7.0 ist.

1.0.7

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
26.02.2019

= 26.02.2019 =

Der Ordner assets/favicon und die Datei assets/favicon/.original wurden ergänzt. Ohne den Ordner bzw. die Datei gibt es einen Fehler, wenn man das Favicon färben möchte.

1.0.6

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
27.12.2018

= 19.10.2018 =

  • Der Servername für FavIcons für Android wurde noch mit R4-Methoden angeben und wurde auf R5 korrigiert.

1.0.5

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
22.08.2018

= 22.08.2018 =

  • Diverse Notices gefixt

1.0.4

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
20.08.2018

= 21.08.2018 =

  • Favicon im Backend kann gefärbt werden (Imagemagick benötigt)
  • Favicons werden für versch. Devices generiert
  • Übersichtlichere Aufteilung in Konfiguration und Branding-Page
  • Umgestellt auf includeCurrentPageSubPath
  • jQuery Colorpicker ist keine Pflicht mehr. Wenn ui_tools/jquery-minicolors installiert ist, wird es verwendet, ansonsten normales input-Feld oder selbst mitglieferter jQuery-Colorpicker
  • In der Konfiguration kann aus den installierten Editoren der bevorzugte festgelegt werden (zur Zeit: ckEditor, ckEditor 5, Markitup / Markdown o. Textile, redactor 2, tinymce4.

1.0.3

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
05.06.2018
Require / Packages
ui_tools/jquery-minicolors >=2.2.6

= 05.06.2018 =

- Bugfix Kompatibilität mit Quick Navigation (danke @bepixeld)

1.0.2

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
19.05.2018
Require / Packages
ui_tools/jquery-minicolors >=2.2.6

= 19.05.2018 =

- Requirements bei Installation angepasst
- CKEditor ist keine Pflicht mehr
- Pfeilspitze LoginPage farblich angepasst
- [translate:config] Überbleibsel entfernt

1.0.1

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
13.05.2018
Require / Packages
ckeditor ^4.6.2
ui_tools ^0.2.5

Mit dem AddOn lässt sich das Backend von Redaxo branden. Damit kann man, wenn man mehrere REDAXO-Projekte betreut, das Backend auf einen Blick schneller unterscheiden.

Auch für REDAXO-Dienstleister eignet sich das AddOn, um dem Backend einen individuelleren Anstrich zu verpassen und sich etwas stärker vom “Sie-nutzen-ja-nur-eine-fertige-out-of-the-Box-Software”-Argument zu entfernen.

“border” stammt aus dem (mittlerweile nicht mehr weitergeführten AddOn “out5” von Oliver Kreischer / FOR). Vielen Dank!

0.9

Für REDAXO
>=5.0
Veröffentlicht am
13.07.2017
Require / PHP
>=5.6
Require / PHP Extensions
gd, xml
Require / Packages
media_manager ^2.0.1