AddOn


Import/Export-Patch

Beschreibung

Diese gepatche Version des Import/Export-AddOns ermöglicht es, wesentlich größere Datenbanken zu im- und exportieren. Sie ersetzt das Original-AddOn.

Das neue AddOn ist eine korrigierte Fassung des originalen AddOns. Es wurde um die Funktion erweitert, dass in Exports neben den Daten auch noch LOCK-Statements enthalten sind sowie die Indexe deaktiviert werden. Beides verringert die für einen Import benötigte Zeit beträchtlich.

Außerdem werden die Tabellendefinitionen (CREATE-TABLE-Statements) nicht mehr von REDAXO berechnet, sondern direkt von MySQL abgefragt. Das korrigiert endlich das Problem, dass alle Indexe einer Tabelle fälschlicherweise als UNIQUE exportiert werden. Dieser Bug macht den Import einiger AddOns unmöglich.

Zur korrekten Funktionsweise des AddOns sind folgende Komponenten notwendig:

- REDAXO 4.x
- MySQL 5.x

Die Exports sind nun nicht mehr pures Ansi-SQL. Es sollte unbedingt vermieden werden, Exporte unterschiedlicher MySQL-Versionen miteinander zu mischen, da ansonsten höchstwahrscheinlich Encoding-Probleme auftreten werden.

Ein Hinweis noch: Nicht alle Hoster erlauben den Einsatz von LOCK/UNLOCK-Statements. Sollte das der Fall sein (wir kennen ehrlich gesagt keine, aber wer weiß), wird REDAXO vermutlich einen Fehler werfen. In diesem Fall sollte dann entweder wieder das alte AddOn genutzt oder dieses so angepasst werden, dass keine LOCK-Statements mehr erzeugt werden.

Weitere Informationen finden sich im Netz unter
http://blog.webvariants.de/groessere-datenbanken-in-redaxo-exportieren


Umsetzung

webvariants GbR

Breiter Weg 232a
39104 Magdeburg

www.webvariants.de


Versionen

Für REDAXO
4.2.x
Veröffentlicht am
12.09.2009

Das AddOn in der passenden Version für REDAXO 4.2. Einfach die Originaldateien ersetzen und alles sollte laufen.

Für REDAXO
4.1.x
Veröffentlicht am
12.09.2009

Das AddOn in der passenden Version für REDAXO 4.1. Einfach die Originaldateien ersetzen und alles sollte laufen.