AddOn


Multiupload / Multi File Upload

Beschreibung

Das AddOn ermöglicht das simultane Hochladen von mehreren Dateien in den Medienpool oder über die AddOn Page. Mit Fortschrittsanzeige, ohne Flash


Umsetzung

Friends Of REDAXO zum Profil

github.com/FriendsOfREDAXO

Versionen

2.1.3

Für REDAXO
^5.0
Veröffentlicht am
20.03.2017
Require / Packages
media_manager ^2.0.0
  • Metadaten entfernt
  • Medienkategorie Session wird jetzt genutzt (damit geht die Vorauswahl nicht verloren)

Metainfos sind aktuell Funktionslos. Da bereits große Änderungen im Multiupload 3.0 anstehen, werde ich das für die aktuelle Version nicht mehr umsetzen. 3.0 wird Support dafür haben. ETA ca. 1-2 Wochen.

Damit es keine Verwirrungen gibt, habe ich die Metafelder hier vorerst entfernt.

2.1.2

Für REDAXO
^5.0
Veröffentlicht am
19.03.2017
Require / Packages
media_manager ^2.0.0
  • Der komplette Cache wird nicht mehr sinnlos gelöscht, wenn eine Datei verändert wird, sondern nur noch die entsprechende Datei (PreCompressor)
  • Bugfixing
  • Neues Plugin: ImageOptimizer

Der ImageOptimizer ist komplexer und benötigt diverse Kommandozeilentools. Diese lassen sich mit Root-Zugriff auf dem Server (oder als Anfrage beim Provider) installieren (apt-get install jpegoptim pngquant pngcrush pngout advancecomp). Auf DomainFactory können diese Tools sehr einfach selbst kompiliert werden. https://www.df.eu/forum/threads/80529-jpegoptim-optipng-auf-ManagedServern.

Jpegtran muss aktuell auf neueren Sytemen selbst kompiliert werden, da keine Packages verfügbar sind (zumindest für Debian)

Der ImageOptimizer unterstützt alle gängigen Bildtypen. Die Optimizer sind teilweise verlustfrei und teilweise verlustetbehaftet. Es steht in den Einstellungen detailliert dabei.

  • jpegoptim (verlustfrei)
  • jpegtrans (orientation-fix only)
  • pngquant (verlustbehaftet, aber sehr gute Qualität bei kleiner Dateigröße)
  • optipng (verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • pngcrush (verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • pngout (verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • advpng / advcompress (nur Komprimierung, verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • Mix-Modus: pngquant, optipng, pngcrush, advcomp (verlustbehaftet, aber sehr gute Qualität bei kleinster Dateigröße)

Die Pfade zu den Tools sind voreingestellt (normale Defaults). Falls (wie bei DomainFactory) selbst kompiliert wird, müssen die Pfade entsprechend angepasst werden (meistens /opt/…)

Der ImageOptimizer stellt einen Media Manager Effekt zur Verfügung. Dieser sollte immer als letzter Effektschritt eingebaut werden (funktioniert auch dazwischen, könnte jedoch Sideeffects haben, die noch ungetestet sind). Des Weiteren kann zusätzlich jedes Bild nach dem Upload optimiert werden. Möchte man auf der Website keinen Media Manager nutzen, empfiehlt sich die Upload-Einstellung.

Bitte schaue dir hierzu die Einstellungsoptionen in der Plugin-Page an.

2.1.1

Für REDAXO
^5.0
Veröffentlicht am
14.03.2017
  • Bugfixing
  • Neues Plugin: ImageOptimizer

Der ImageOptimizer ist komplexer und benötigt diverse Kommandozeilentools. Diese lassen sich mit Root-Zugriff auf dem Server (oder als Anfrage beim Provider) installieren (apt-get install jpegoptim pngquant pngcrush pngout advancecomp). Auf DomainFactory können diese Tools sehr einfach selbst kompiliert werden. https://www.df.eu/forum/threads/80529-jpegoptim-optipng-auf-ManagedServern.

Jpegtran muss aktuell auf neueren Sytemen selbst kompiliert werden, da keine Packages verfügbar sind (zumindest für Debian)

Der ImageOptimizer unterstützt alle gängigen Bildtypen. Die Optimizer sind teilweise verlustfrei und teilweise verlustetbehaftet. Es steht in den Einstellungen detailliert dabei.

  • jpegoptim (verlustfrei)
  • jpegtrans (orientation-fix only)
  • pngquant (verlustbehaftet, aber sehr gute Qualität bei kleiner Dateigröße)
  • optipng (verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • pngcrush (verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • pngout (verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • advpng / advcompress (nur Komprimierung, verlustfrei, geringe Ergebnisse)
  • Mix-Modus: pngquant, optipng, pngcrush, advcomp (verlustbehaftet, aber sehr gute Qualität bei kleinster Dateigröße)

Die Pfade zu den Tools sind voreingestellt (normale Defaults). Falls (wie bei DomainFactory) selbst kompiliert wird, müssen die Pfade entsprechend angepasst werden (meistens /opt/…)

Der ImageOptimizer stellt einen Media Manager Effekt zur Verfügung. Dieser sollte immer als letzter Effektschritt eingebaut werden (funktioniert auch dazwischen, könnte jedoch Sideeffects haben, die noch ungetestet sind). Des Weiteren kann zusätzlich jedes Bild nach dem Upload optimiert werden. Möchte man auf der Website keinen Media Manager nutzen, empfiehlt sich die Upload-Einstellung.

Bitte schaue dir hierzu die Einstellungsoptionen in der Plugin-Page an.

Für REDAXO
4.2.x
Veröffentlicht am
31.08.2009

Geeignet für REDAXO 4.2; PHP4 + PHP5; IE7 + Firefox 3

Für REDAXO
4.1.x, 4.0.x
Veröffentlicht am
27.08.2009

Geeignet für REDAXO 4.x (4.1); PHP4 + PHP5; IE7 + Firefox 3