AddOn


X-Core

Beschreibung

SEO Verbesserungen, Url Manipulation, Tweaks, Code Snippets Sammlung, Extra Stuff und die rexx API. Nachfolger von SEO42.

  1. Features

  • Sauber eingestelltes Caching sowie Komprimierung für Resourcen wie Bildern, Fonts, CSS und JS Dateien (.htaccess)
  • Verschiedene URL-Endungen einstellbar (z.B. Endung `.html` oder `/`)
  • Automatische Titel-Generierung. Mitgeliefertes Titel-Schema aus [Google-PDF](http://www.google.de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf) entnommen.
  • Suchmaschinenfreundliche Media Manager Urls durch Verwendung der verfügbaren PHP-Methode `rexx::getManagedMediaFile()`
  • Force Download Funktionalität inkl. suchmaschinenfreundlicher URLs und Canonical Header (z.B. für PDF Downloads) durch Verwendung von `rexx::getDownloadFile()`
  • LangPresets: Spezielle sprachabhängige sowie sprachunabhängige Sonderzeichen-Umschreibungen einstellbar. Aktuell werden 14 Sprachen out-of-the-box unterstützt
  • Smart Redirects: Automatische Umleitungen für falsch eingegebene Urls z.B. von Url-Endung `/` nach `.html`
  • Offline 404 Modus: Offline Artikel sind für nicht eingeloggte Benutzer nicht mehr erreichbar (404 Seite)
  • Automatisches setzen der Locale in PHP um z.B. Monatsnamen/Datumsangaben in der richtigen Sprache zu erhalten (z.b. über `strftime`)
  • Automatisches senden von Header wie `X-UA-Compatible` oder einen `Cache-Control` Header für manche Server die Media Manager Bilder sonst nicht korrekt cachen würden
  • Bei gleichem Startartikel wie Fehlerartikel (nicht empfohlen!) wird ein 404 gesendet (was REDAXO sonst nicht tut). Desweiteren liefert X-Core in diesem Fall eine eigene 404 Seite aus um Double Content Probleme zu vermeiden.
  • rexx API: Umfangreiche API a la seo42 Klasse (diesmal) inkl. Dokumentation
  • Mitgeliefertes Boilerplate (Template) welches die rexx API benutzt
  • Resourcen Handling: Kombinieren von mehreren CSS / JS Dateien zu einer. Senden eines Versionsstrings (Cache-Buster) usw.
  • Mitgelieferter und integrierter LESS sowie SCSS Compiler
  • X-Core Extra Styles, Backend ohne grün sowie REDAXO Logo Flicker Fixer
  • JS Tools wie der Panel Toggler und Persistent Tabs für die Speicherung der Boostrap Tabposition (über die CSS Klasse `rexx-persistent-tabs` einstellbar)
  • Frontend Link “zur Website” in der Metanavigation
  • Klasse `rexx_markdown`: modifizierte Parsedown Klasse die Syntax Highlighting von Codeblöcken in MD Dateien unterstützt
  • Klasse `rexx_simple_html_dom`: Wrapper für die mitgelieferte Simple Html Dom Bibliothek zum einfachen manipulieren des HTML Doms per PHP
  • PHP Custom Frontend Form ohne yForm, Multi Slice Module und weitere Code Snippets

Created by RexDude for R5.


Umsetzung

RexDude


Versionen

1.1.1

Für REDAXO
^5.0
Veröffentlicht am
10.04.2017
Require / Packages
yrewrite ^2.0

  1. Version 1.1.1 – 10. April 2017

  • Code Snippet hinzugefügt: Multi Slice Module
  • `rexx::getResourceFile()` kompiliert jetzt auch LESS/SCSS Dateien

1.1.0

Für REDAXO
^5.0
Veröffentlicht am
09.04.2017
Require / Packages
yrewrite ^2.0

  1. Version 1.1.0 – 09. April 2017

  • PHP Custom Frontend Form ohne yForm hinzugefügt
  • Code Snippets hinzugefügt: Boilerplate, Resource Includer und Frontend Form
  • SCSS Compiler auf Version v0.6.7 aktualisiert
  • X-Core Styles: Extra MForm Tabs Style entfernt
  • X-Core Styles: MForm Checkbox wieder ausgerichtet
  • X-Core Styles: Manche Textareas waren verschwunden (z.B. yForm > Email-Templates) bei ausgeschaltetem Codemirror
  • Readme: Hinweis zu Unterordner-Installationen hinzugefügt
  • rexx API: `rexx::sortArticles()` hinzugefügt, thx@fietstouring
  • rexx API: `rexx::formatBytes()` hinzugefügt, gibt Bytes z.b. von `filesize()` formatiert aus z.B. 20,53 MB.
  • rexx API: `rexx::threeWayComparison()` hinzugefügt, PHP5 Ersatz für Spaceship Operator `<=>` aus PHP 7
  • rexx API: `rexx::sanitizeFormValue()`, `rexx::validateFormValue()` und weitere Helfer für den Custom Frontend Form Code hinzugefügt

1.0.0

Für REDAXO
^5.0
Veröffentlicht am
15.03.2017
Require / Packages
yrewrite ^2.0

  1. Version 1.0.0 – 15. März 2017

Erste Version mit folgenden Features:

  • Sauber eingestelltes Caching sowie Komprimierung für Resourcen wie Bildern, Fonts, CSS und JS Dateien (.htaccess)
  • Verschiedene URL-Endungen einstellbar (z.B. Endung `.html` oder `/`)
  • Automatische Titel-Generierung. Mitgeliefertes Titel-Schema aus [Google-PDF](http://www.google.de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf) entnommen.
  • Suchmaschinenfreundliche Media Manager Urls durch Verwendung der verfügbaren PHP-Methode `rexx::getManagedMediaFile()`
  • Force Download Funktionalität inkl. suchmaschinenfreundlicher URLs und Canonical Header (z.B. für PDF Downloads) durch Verwendung von `rexx::getDownloadFile()`
  • LangPresets: Spezielle sprachabhängige sowie sprachunabhängige Sonderzeichen-Umschreibungen einstellbar. Aktuell werden 14 Sprachen out-of-the-box unterstützt
  • Smart Redirects: Automatische Umleitungen für falsch eingegebene Urls z.B. von Url-Endung `/` nach `.html`
  • Offline 404 Modus: Offline Artikel sind für nicht eingeloggte Benutzer nicht mehr erreichbar (404 Seite)
  • Automatisches setzen der Locale in PHP um z.B. Monatsnamen/Datumsangaben in der richtigen Sprache zu erhalten (z.b. über `strftime`)
  • Automatisches senden von Header wie `X-UA-Compatible` oder einen `Cache-Control` Header für manche Server die Media Manager Bilder sonst nicht korrekt cachen würden
  • Bei gleichem Startartikel wie Fehlerartikel (nicht empfohlen!) wird ein 404 gesendet (was REDAXO sonst nicht tut). Desweiteren liefert X-Core in diesem Fall eine eigene 404 Seite aus um Double Content Probleme zu vermeiden.
  • rexx API: Umfangreiche API a la seo42 Klasse (diesmal) inkl. Dokumentation
  • Mitgeliefertes Boilerplate (Template) welches die rexx API benutzt
  • Resourcen Handling: Kombinieren von mehreren CSS / JS Dateien zu einer. Senden eines Versionsstrings (Cache-Buster) usw.
  • Mitgelieferter und integrierter LESS sowie SCSS Compiler
  • X-Core Extra Styles, Backend ohne grün sowie REDAXO Logo Flicker Fixer
  • JS Tools wie der Panel Toggler und Persistent Tabs für die Speicherung der Boostrap Tabposition (über die CSS Klasse `rexx-persistent-tabs` einstellbar)
  • Frontend Link “zur Website” in der Metanavigation
  • Klasse `rexx_markdown`: modifizierte Parsedown Klasse die Syntax Highlighting von Codeblöcken in MD Dateien unterstützt
  • Klasse `rexx_simple_html_dom`: Wrapper für die mitgelieferte Simple Html Dom Bibliothek zum einfachen manipulieren des HTML Doms per PHP