Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
explorit
Beiträge: 61
Registriert: 16. Jan 2006, 11:37
Kontaktdaten: Website

YForm - E-Mail-Templates und "dynamische" Constants?

7. Feb 2017, 11:00

Hallo zusammen,

ich arbeite gerade an einem kleinen Merkzettel-System für einen Kunden. Hat man einige Produkte in den Merkzettel gelegt, füllt man noch ein paar persönliche Daten aus und kann das Ganze dann abschicken. Es werden zwei Mails (eine Bestätigung für den Nutzer und eine Mail mit den Daten für den Website-Betreiber) abgesendet. In beiden Mails soll eine Übersicht der "gemerkten" Produkte stehen.

Nun kann ich ja via

Code: Alles auswählen

REX_YFORM_DATA[field="name"]
auf einzelne Daten zugreifen. Da ich aber nicht weiß, wieviele Produkte gesendet werden, muss ich obigen Eintrag also irgendwie "parametrisieren" - dass dann also

Code: Alles auswählen

REX_YFORM_DATA[field="produkt-1"]
,

Code: Alles auswählen

REX_YFORM_DATA[field="produkt-2"]
etc. ausgegeben werden. Die Schleife ist kein Problem. Allerdings kriege ich es nicht hin, die Constants zu "parametrisieren" - also so:

Code: Alles auswählen

REX_YFORM_DATA[field="produkt-".$i]
Statt des Wertes spuckt er mir einfach REX_YFORM_DATA[field="produkt-".$i] als Text aus. Ich habe es auch schon mit

Code: Alles auswählen

constant(REX_YFORM_DATA[field="produkt-".$i])
versucht - leider ohne Erfolg.

Ich glaub, ich steh auf dem Schlauch - vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen?


Herzlichen Dank und viele Grüße
Tobi

explorit
Beiträge: 61
Registriert: 16. Jan 2006, 11:37
Kontaktdaten: Website

Re: YForm - E-Mail-Templates und "dynamische" Constants?

8. Feb 2017, 16:10

Ok - anders gefragt: gibt es vielleicht eine Möglichkeit, im Mailtemplate auf die Variablen zuzugreifen, in denen die Formularwerte gespeichert werden? Dann brauche ich keinen Workaround über die Constants machen... Oder am besten den Mailcode direkt coden ohne Nutzung der Mailtemplates?

Fragen über Fragen :) Vielleicht hat ja jemand ein Stückchen Fleisch, mit dem ich weiter komme :lol:


Viele Grüße
Tobi

Benutzeravatar
runstop64
Beiträge: 369
Registriert: 23. Okt 2012, 21:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website Facebook Twitter

Re: YForm - E-Mail-Templates und "dynamische" Constants?

8. Feb 2017, 18:37

Hi,

die REX_YFORM_DATA[...] Elemente sind Platzhalter, die von Redaxo ersetzt werden. Soweit ich weiß, sieht Redaxo keine Dynamik vor und PHP sieht nur die ersetzten Werte. Wenn du dynamisches Auslesen benötigst, musst du wahrscheinlich auf PHP zurückgreifen und das Mailtemplate da aufbauen.
Oder du legst alle Daten in ein Feld, das du dann über ein REX_YFORM_DATA[...] holen kannst.

Vielleicht hilft auch die YForm-Doku.
Viele Grüße,
Daniel


studio-ahoi.de | Referenzen | Friends Of REDAXO

explorit
Beiträge: 61
Registriert: 16. Jan 2006, 11:37
Kontaktdaten: Website

Re: YForm - E-Mail-Templates und "dynamische" Constants?

5. Jul 2017, 09:48

Hi,

vielen Dank erst nochmal dazu. Ich hatte gar nicht mehr darauf geantwortet. Ich habe es jetzt so gelöst, dass VORHER eine Variable mit den ganzen Inhalten gefüllt wird - also nicht erst im Mailtemplate selbst - ist zwar nur ein Workaround und etwas sperrig, aber es haut hin.


Vielen Dank für Eure Hilfe!

Zurück zu „AddOns / Packages [R5]“