Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
Boonkid
Beiträge: 100
Registriert: 23. Dez 2005, 09:09

Fatal error Modul "Artikelblock einbinden" Redaxo

20. Mär 2008, 13:51

Hallo, benutze das Modul "Artikelblock einbinden" unter Redaxo 3.
Ich bekomme im Backend folgenden Fehler:

Fatal error: Call to a member function on a non-object in /is/htdocs/63347/www.xxx.de/xxx/redaxo/include/classes/c ... c.php(414) : eval()'d code on line 12

Das Modul Ausgabe sieht so aus:

Code: Alles auswählen

<?
if($_POST["function"] == "add")
{
	$slid = $GLOBALS[newsql]->last_insert_id;
	$reuri = "index.php?page=content&article_id=$_POST[article_id]&mode=edit&slice_id=$slid&function=edit&clang=$_POST[clang]&ctype=$_POST[ctype]#slice$slid";
	header("Location: $reuri");
	exit;
}

if("REX_LINK_ID[1]" && "REX_VALUE[2]")
{
	$REX['SLICEMODE'] = true;
	$article = new article("REX_LINK_ID[1]", $REX['CUR_CLANG']);
        $article->setCLang($REX['CUR_CLANG']);
	$ct = -1;
	if("REX_VALUE[2]" == "all")
	{
		$REX['SLICEMODE'] = false;
		if("REX_VALUE[1]"){
		    $ct = "REX_VALUE[1]";
		}
		$article->setCtype($ct);
	}
	else
	{
		$REX['SLICEMODE'] = false;
		$article->getSlice = "REX_VALUE[2]";
	}
	if(!$REX[GG]){
	    $master = OOArticle::getArticleByID(REX_LINK_ID[1]);
	    print '<b>Alias von Artikel <a href="index.php?page=content&article_id=REX_LINK_ID[1]&mode=edit&clang=0">'.$master->getName().'</a></b>';
	}
	print $article->getArticle($ct);
	$REX['GG'] = true;
	$REX['SLICEMODE'] = false;
}
?>
Hat jemand eine Idee?

Goldacker
Beiträge: 148
Registriert: 1. Jul 2007, 13:27
Wohnort: Hamburg / Berlin / Neubrandenburg
Kontaktdaten: Website

Line 12

3. Apr 2008, 19:11

Hast du mal gecheckt ob deine Objekte alle funktionieren

z.B. aus Line 12

$REX['SLICEMODE'] = true;


Und eine Frage hätte ich da: if("REX_LINK_ID[1]" && "REX_VALUE[2]") funktioniert?

Benutzeravatar
cukabeka
Beiträge: 821
Registriert: 31. Mai 2006, 00:01
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Line 12

1. Jul 2010, 12:05

Goldacker hat geschrieben: $REX['SLICEMODE'] = true;
was ist denn das für eine Variable?! und wozu dient sie?

Goldacker
Beiträge: 148
Registriert: 1. Jul 2007, 13:27
Wohnort: Hamburg / Berlin / Neubrandenburg
Kontaktdaten: Website

SLICEMODE

1. Jul 2010, 12:20

ich weiß auch nicht genau was das für eine Variable ist, scheint auch von Boonkid selbst geschaffen zu sein.
Rechtschreibung wird überschätzt, mehr Zeit für Redaxo!

Redaxo-Entwickler >>> www.Jan-Goldacker.de

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1612
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

Re: Line 12

1. Jul 2010, 21:31

cukabeka hat geschrieben:was ist denn das für eine Variable?! und wozu dient sie?
Guten Morgen.
Du hast aber schon gesehen, dass der Beitrag über 2 Jahre alt ist!?
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
cukabeka
Beiträge: 821
Registriert: 31. Mai 2006, 00:01
Wohnort: Aschaffenburg

2. Jul 2010, 15:14

ja, hab ich. aber er klang so, als könne er mein problem lösen. und undokumentierte variablen sind immerhin nicht völlig unrealistisch.. ;)

Zurück zu „Allgemeines [R3]“