Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Fanello
Beiträge: 336
Registriert: 24. Mai 2006, 14:01
Wohnort: Riedt (Schweiz)

Redaxo-Login mit eingetragenen Eingaben?

17. Dez 2010, 11:00

Liebe Redaxo-Gemeinde

Eine Kundin die neu zu uns umgezogen ist, verwendet für ihre Homepage das Redaxo 3.2. Soweit läuft alles stabil und sie ist auch glücklich und zufrieden.

Jetzt hat sie bei uns angefragt ob es möglich ist, dass sie beim Backend-Login nicht jedes mal Benutzer und Passwort eintragen muss, sondern diese bereits in den beiden Formularfelder drinstehen. Ganz toll wäre es mit einer Checkbox "Eingaben speichern", die sie einfach anwählen kann.

Gibt es sowas für Redaxo 3.2?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: Redaxo-Login mit eingetragenen Eingaben?

17. Dez 2010, 11:16

Fanello hat geschrieben:Gibt es sowas für Redaxo 3.2?
Ja, nennt sich Paßwort-Verwaltung, und steckt in jedem Browser..

lg,
Jan
vg, Jan

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1379
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website Twitter

17. Dez 2010, 13:04

Dazu müsstest Du das Login-Formular umschreiben.
Dieses könnte ein Cookie abfragen und das Formular dann vorausfüllen.

Benutzeravatar
Ruediger.Nitzsche
Beiträge: 2117
Registriert: 13. Dez 2005, 09:29
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten: Website

Re: Redaxo-Login mit eingetragenen Eingaben?

17. Dez 2010, 13:05

jeandeluxe hat geschrieben: Ja, nennt sich Paßwort-Verwaltung, und steckt in jedem Browser..
funktioniert aber nicht in der 3.x ;)

Rüdiger
gn2 netwerk | gn2 hosting | REDAXO Referenzen | Github
Supportanfragen per PN werden gepflegt ignoriert

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: Redaxo-Login mit eingetragenen Eingaben?

17. Dez 2010, 13:07

Ruediger.Nitzsche hat geschrieben:
jeandeluxe hat geschrieben: Ja, nennt sich Paßwort-Verwaltung, und steckt in jedem Browser..
funktioniert aber nicht in der 3.x ;)
Nu, hab hier diverse 3.x logins in 1Paßword.. was genau meinst du?

lg,
Jan
vg, Jan

Benutzeravatar
Ruediger.Nitzsche
Beiträge: 2117
Registriert: 13. Dez 2005, 09:29
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten: Website

Re: Redaxo-Login mit eingetragenen Eingaben?

17. Dez 2010, 14:51

jeandeluxe hat geschrieben: Nu, hab hier diverse 3.x logins in 1Paßword.. was genau meinst du?
1Password funktioniert, die normale Browserfunktion zum Passwortspeichern nicht, das ging erst ab 4.x

Rüdiger
gn2 netwerk | gn2 hosting | REDAXO Referenzen | Github
Supportanfragen per PN werden gepflegt ignoriert

Zurück zu „Allgemeines [R3]“