Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
netmanix

Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

12. Mai 2011, 12:03

Hallo,
die Konfiguration findet ja in Redaxo5 in der config.yml statt.
Bislang habe ich die master.inc.php immer so modifiziert, dass je Domain ein anderer Startartikel und ggf. eine andere Sprache und Titel festgelegt ist.
Im config.yml kann ich sicher kein PHP einfügen, daher wäre es toll wenn man hierfür eine Lösung vorsehen könnte.
Zuletzt geändert von netmanix am 13. Mai 2011, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains in Redaxo 5

12. Mai 2011, 16:11

Hallo,

du kannst die Werte trotzdem noch in der master.inc.php verändern, die werden dort aus der config.yml eingelesen.
Allerdings ist es nicht empfehlenswert, Coredateien unterhalb des Ordners /redaxo/src/5.0 zu verändern, denn bei einem (automatischen) Update werden sie dann wieder überschrieben.
Besser wäre es, dafür ein Addon zu schreiben.

Gruß, Gregor
Friends Of REDAXO: Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!

Benutzeravatar
Thomas.Blum
Entwickler
Beiträge: 5063
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten: Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains in Redaxo 5

12. Mai 2011, 23:37

Hej,
Allerdings ist es nicht empfehlenswert, Coredateien ... zu verändern
das gilt auch für die jetzige Version. Wenn du etwas ändern möchtest dann lieber anders, aber nie in Coredateien.

Dein Problem könnte man z.B. über htaccess steuern.

vg Thomas

netmanix

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains in Redaxo 5

13. Mai 2011, 09:59

Dein Problem könnte man z.B. über htaccess steuern.
Nein, nicht unbedingt, da der Titel sich dadurch nicht verändert.
Eine Lösung per Addon wäre demnach sinnvoller.
Es geht halt nicht nur um Multidomain sondern um multiple Websites die über ein Redaxo gesteuert werden.

Benutzeravatar
Markus.Lorch
Beiträge: 682
Registriert: 21. Okt 2007, 17:22
Wohnort: Walheim

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

14. Mai 2011, 12:59

Ist jetzt schon definitiv über .htaccess möglich, wobei ich ein AddOn natürlich au schöner find (aber da hätt ich auch schon fast was fertig)

Gehört nicht hier rein, aber da es zur Sprache kommt: Startartikel für Domain über .htaccess

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(.*)domain\.tld$ [NC] 
RewriteRule ^$ index.php?article_id=123&clang=0 [L]
Und was du mit dem Titel meinst peil ich nicht so richtig :)
Grüße,
Markus Lorch

Tschüssle sagt Herr Nüssle

netmanix

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

16. Mai 2011, 14:05

Hi, die <title> Tags müssten sich auch verändern, da ich ja unterschiedliche Webpräsenzen pflege.
Die htaccess-Lösung eignet sich nur wenn ich mit einer Domain nur eine bestimmte Seite einer Präsenz aufrufen will. Ich plfege aber mehrere Präsenzen mit einem Redaxo, die sich Inhalte teilen, aber gänzlich unterschiedlich gestaltet sind.
Ich werde hier eine template-basierte Steuerung für Redaxo5 realisieren. Ein Addon und htaccess sind dann auch nicht erforderlich.

Benutzeravatar
Thomas.Blum
Entwickler
Beiträge: 5063
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten: Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

16. Mai 2011, 14:21

Hej,

der Title kommt doch vom Artikel selbst.

Wenn du per htaccess domain1 auf den Artikel mit der Id weiterleitest hast und im <title> einen anderen Inhalt, als wenn domain2 auf Id 2 geht.

vg Thomas

netmanix

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

16. Mai 2011, 14:41

Hi ... ich nutze eine eine Kombination aus: $REX['SERVERNAME'] und dem Artikelnamen.
$REX['SERVERNAME'] ändert sich aber nicht wenn ich eine andere Domain verwende.
Wie gesagt ich werde das im Template regeln, dann läuft es (anders als htaccess) auf System und Webserver übergreifend.

Benutzeravatar
Markus.Lorch
Beiträge: 682
Registriert: 21. Okt 2007, 17:22
Wohnort: Walheim

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

16. Mai 2011, 14:42

Imho müsste eine .htaccess Lösung auch perfomanter sein. Probiers doch einfach mal aus (vielleicht hattest Du seither nur die falschen Rules) - Über die Htaccess Rules kann ich problemlos mehrere völlig unterschiedliche Webseiten in einer Installation betrieben (auch wenn das nur selten Sinn macht)

Mit dem Title Tag setzt es natürlich voraus, dass du pro Website ein eigenes Template benutzt -> Macht Sinn - sollen ja sicher auch unterschiedlich aussehen.
Grüße,
Markus Lorch

Tschüssle sagt Herr Nüssle

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

5. Jun 2011, 23:49

netmanix hat geschrieben:$REX['SERVERNAME'] ändert sich aber nicht wenn ich eine andere Domain verwende.
Zwingt dich ja keiner $REX['SERVERNAME'] zu nutzen.. benutze ich z.b. nie, weil - selbst @ singledomain - schlicht unflexibel. Was spricht gegen $_SERVER['HTTP_HOST']?

lg,
Jan
vg, Jan

Benutzeravatar
Xong
Beiträge: 2081
Registriert: 5. Jun 2008, 08:30
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

6. Jun 2011, 00:05

jeandeluxe hat geschrieben:Was spricht gegen $_SERVER['HTTP_HOST']?
http://perfect-co.de/2011/02/why-http_host-is-evil/ ;-)
LG,
Xong

Bild Määääääääääääääääääääääääh!

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

6. Jun 2011, 00:16

Xong hat geschrieben:
jeandeluxe hat geschrieben:Was spricht gegen $_SERVER['HTTP_HOST']?
http://perfect-co.de/2011/02/why-http_host-is-evil/ ;-)
Interessant, gut zu wissen.. ändert aber nix an der Frage warum man sich mit REX SERVERNAME festnageln sollte.

lg,
Jan
vg, Jan

Benutzeravatar
Markus.Staab
Entwickler
Beiträge: 9634
Registriert: 29. Jan 2005, 15:50
Wohnort: Aschaffenburg/Germany
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

6. Jun 2011, 10:38

Hi,

soweit ich mich errinern kann sind auch in YML Dateien PHP-Notationen möglich (zumindest sollte unser Parser das zulassen). Hab es selbst aber noch nicht getestet.

siehe
http://www.symfony-project.org/referenc ... yaml_files

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 72
Registriert: 21. Feb 2006, 19:37
Wohnort: Hatten
Kontaktdaten: Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

6. Okt 2011, 23:29

Hallo netmanix

Du hast geschrieben :
Bislang habe ich die master.inc.php immer so modifiziert, dass je Domain ein anderer Startartikel und ggf. eine andere Sprache und Titel festgelegt ist.

Sowas könnte ich auch sehr gut gebrauchen. Würdest du mir deinen Ansatz zukommen lassen?

Würde mich echt freuen.

Danke,
Gruß
Gerald
GERUWEB Weser-Ems 04488-761142
REDAXO Referenzen

Benutzeravatar
Markus.Staab
Entwickler
Beiträge: 9634
Registriert: 29. Jan 2005, 15:50
Wohnort: Aschaffenburg/Germany
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Startartikel für unterschiedliche Domains / Websites

7. Okt 2011, 09:48

Hi,

passt nicht wirklich zum eigentlichen Problem, aber...
netmanix hat geschrieben: Im config.yml kann ich sicher kein PHP einfügen, daher wäre es toll wenn man hierfür eine Lösung vorsehen könnte.
Das geht schon :-).

Wir verwenden die YAML Komponente vom Symfony Framework, daher sollte alles in den .yml Dateien machbar sein, was hier beschrieben ist:
http://www.symfony-project.org/reference/1_4/en/02-YAML

Gruß,
Markus

Zurück zu „Allgemeines [R5]“