Garfield
Beiträge: 48
Registriert: 1. Okt 2006, 19:01

[SOLVED] Neuinstallation 4.6.2: Wieder mal UTF8

15. Mär 2016, 12:39

[EDIT 15.3.16, 17.57 UHR]
Problem gelöst, es musste nur was in die .htaccess und dann ging's:

Code: Alles auswählen

AddDefaultCharSet utf-8
__________________________________________________________________

Hallo Forengemeinde,

seit einigen (11) Jahren bastle ich nun immer mal wieder Homepages, am liebsten mit Redaxo.

Seit wie vielen Jahren ich Redaxo verwende, weiß ich schon gar nicht mehr, auf jeden Fall seit einer frühen 3er-Version.

Von Anfang habe ich es nicht geschafft, UTF8 zum Laufen zu bekommen und habe deshalb nach einiger Frustration schon seinerzeit irgendwie (wie, erinnere ich mich nicht mehr) alles auf ISO-8859-1 umgestellt. Davon habe ich mir dann eine .gz mit SQL-Backup gebastelt und die immer händisch angepasst für neue Websites.

UTF8 zeigt die bekannte Sonderzeichen-Problematik, dass ÄÖÜ äöü ß als wirre Zeichen im Frontend angezeigt wird. Das ging mir übrigens bis jetzt mit jedem (!) Script so, nicht nur Redaxo, auch verschiedene phpBB's und andere Forensoftware bspw. - alles musste auf ISO-8859-1 umgestellt werden, sonst ständig Sonderzeichen-Probleme.

Die Redaxo 3er-Versionen konnte ich problemlos auf 4er upgraden, alles blieb bei ISO-8859-1.

Nun wollte ich heute doch mal, da meine eigene Website komplett neu aufgesetzt werden soll, Redaxo in der neuesten Version installieren. Die 5er ließ sich gar nicht erst installieren (weiße Seite statt Installroutine), also bin ich zur 4.6.2 mit Demo, Installation problemlos.

Aber hier habe ich nun wieder das UTF8-Problem.
rex-utf8.jpg
rex-utf8.jpg (99.62 KiB) 2739 mal betrachtet
Am liebsten will ich wieder auf ISO-8859-1 umstellen, nur wurde das gar nicht erst abgefragt, es gibt scheinbar nur UTF8.

Daher zwei Fragen:

1. Wie komme ich von UTF8 auf ISO-8859-1 ?

2. Wenn 1. nicht möglich ist: Wie bekommt man dieses vermaledeite UTF8 in's Laufen?

Danke für Hilfe :D

Benutzeravatar
JeGr
Beiträge: 63
Registriert: 15. Jun 2013, 16:50

Re: [SOLVED] Neuinstallation 4.6.2: Wieder mal UTF8

10. Mai 2016, 23:27

Vorsicht Garfield, die Ruhe ist trügerisch.

Was du in der .htaccess für Apache2 gemacht hast, war das Ausliefern der Seite auf UTF-8 zu stellen. Soweit so gut! Erster Schritt erfolgreich :)

Was du aber zusätzlich kontrollieren solltest ist:

* Kann dein PHP ordentlich UTF-8 und ist es auf utf-8 eingestellt als Sprache?
* Ist dein Datenbank Schema auf utf8_general_ci (oder utf8_unicode_ci ...) und wurden alle Tabellen ebenfalls mit UTF8 angelegt

Checkst du das nicht und ist eins davon noch ISO oder ANSI, kannst das jetzt erstmal ganz angenehm laufen, wenn du aber dann mal einen Export machst (bspw. der Datenbank) und dort eigentlich alles auf ISO stand, exportierst du plötzlich keine 2-Byte UTF8 Zeichen (Ä) sondern zwei einzelne ASCII Zeichen aus denen sich das Ä zusammensetzen würde. Genauso unschön wie die "?" im umgekehrten Fall zu haben. Deshalb aufpassen und schön alle Einzelkomponenten ordentlich auf UTF-8 stellen, dann klappts auch mit den Sprachen :)

Gruß Jens

Zurück zu „Installation [R4]“