Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1372
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website Twitter

[ERLEDIGT!] Workflow und Versionierungs-Addon

10. Mär 2009, 10:57

Hallo,

ich benötige eine Versionierung und eine Workflowmöglichkeit für Redaxo 4.1.
Redaktuere sollen neue Artikel anlegen und verändern können, jedoch sollen diese erst nach einer Freigabe / Prüfung durch einen "Chef-Redakteur" veröffentlicht werden können.
Hierzu müsste der der Chefredakteur per E-Mail informiert werden.

Ich würde mich über ein Angebot hierzu freuen.
# BITTE KEINE ANGEBOTE MEHR #
Zuletzt geändert von Thomas.Skerbis am 27. Jul 2009, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Benutzeravatar
Markus.Staab
Entwickler
Beiträge: 9634
Registriert: 29. Jan 2005, 15:50
Wohnort: Aschaffenburg/Germany
Kontaktdaten: ICQ Website

10. Mär 2009, 11:16

Hi,

eine grundlegende Versionierung liegt 4.2 bei..
Könnte wohl gegen bezahlung ausgebaut werden...

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
Gerald
Beiträge: 72
Registriert: 21. Feb 2006, 19:37
Wohnort: Hatten
Kontaktdaten: Website

Re: Workflow und Versionierungs-Addon

7. Jun 2009, 10:04

Hi Skerbis
Skerbis hat geschrieben: ich benötige eine Versionierung und eine Workflowmöglichkeit für Redaxo 4.1.

Genau, das vermisse ich schon so lange. Denn eigentlich darf sich etwas erst Redaktionssystem nennen, wenn es auch deren Funktionen hat. Und das was Du beschreibst sind grundlegende Features eines Redaktionssystems.

Wenn mehrere dies benötigen würde sich ja vielleicht wieder eine Sammelaktion anbieten. Nur das dann nicht wieder so eine Kaugummikatastrophe wie mit dem Community-Addon wird.

Gruß,
Gerald
GERUWEB Weser-Ems 04488-761142
REDAXO Referenzen

Benutzeravatar
Gabi
Beiträge: 19
Registriert: 4. Dez 2007, 19:58
Kontaktdaten: ICQ

Re: Workflow und Versionierungs-Addon

9. Jun 2009, 15:10

Gerald hat geschrieben:Genau, das vermisse ich schon so lange. Denn eigentlich darf sich etwas erst Redaktionssystem nennen, wenn es auch deren Funktionen hat. Und das was Du beschreibst sind grundlegende Features eines Redaktionssystems.

Wenn mehrere dies benötigen würde sich ja vielleicht wieder eine Sammelaktion anbieten. Nur das dann nicht wieder so eine Kaugummikatastrophe wie mit dem Community-Addon wird.

Gruß,
Gerald

Hallo zusammen,

ich kann mich dem Vorredner nur anschließen. Oder sehe ich das gänzlich falsch, dass: ein REDAXO = ein Redaxionssystem ist?

Gruß
Gabi

Benutzeravatar
Jan.Kristinus
Admin
Beiträge: 2165
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten: ICQ Website

9. Jun 2009, 17:00

Hallo,

Gabi, erstmal herzlichen Glückwunsch zu der meincelle.de Seite. Es freut mich unheimlich, dass meine Geburtsstadt auch REDAXO verwendet :)

Wegen der Versionierung. Wie Markus gesagt hat, gibt es das in einer einfachen Forum unter REDAXO 4.2. Eine echte Versionierung in Kombination mit einem Workflow existiert nicht, lässt sich aber mit REDAXO bauen. (Sprich, die ExtensionPoints und Verknüpfungen innerhalb von REDAXO erlauben das bis zu einem gewissen Punkt).

Ob man das in dieser Form braucht oder nicht, ist sehr unterschiedlich. Workflow in dieser Tragweite, eine detailierte Versionierung, Gruppen, Rollen, Benachrichtigungen, blähen das System sehr auf, mit den entsprechenden Folgen. Ich habe mit mehreren Entwicklern von kommerziellen und für sehr groß ausgelegte Webseiten gesprochen und der Wunsch vom Kunden nach Versionierung ist eigentlich immer da, verwendet wird es am Ende trotzdem nicht (Höchstens für Rollbacks) <5% bei Webseiten mit Redaktionen ab vielleicht 50-100 Usern. Zielrichtung wird es von REDAXO deswegen nicht sein, so etwas "out of the box" anzubieten. Dennoch. Es ist möglich etwas in dieser Art zu bauen, wenn auch nicht so leicht und schnell.

Zum eigentlichen Post. Es gibt in der Version 4.2. ein AddOn welche zwischen einer Arbeitsversion und einer Liveversion unterscheidet, inkl. den passenden Benutzerrechten. Das Ganze aufzubohren um mehrere Versionen (Auf Artikel bezogen) und mit Benachrichtigungen sollte für jemanden mit tieferen REDAXO Kenntnissen "relativ" leicht möglich sein. Wir können uns aus Zeitgründen leider nicht anbieten. Aber vielleicht findet sich ja jemand.
Wenn sich jemand unsicher ist - einfach mal das "Version"-AddOn anschauen. Ist leicht zu verstehen, denke ich.

lg

jn

PS.: Ich hoffe es findet sich jemand, fände ich selbst interessant was da rauskommt :)
Yakamara Media GmbH & Co. KG | Kaiserstrasse 69 | 60329 Frankfurt
Tel.: 069-900.20.60.30
http://www.yakamara.de/

Zurück zu „Jobs/Anfragen“