Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Andreas Tietz
Beiträge: 1
Registriert: 4. Sep 2007, 12:43
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten: Website

Job-Kalkulation

4. Sep 2007, 12:59

Tach auch,
ich darf für einen Kunden eine Webseite mit CMS-System programmieren. Ich dachte dabei an Redaxo.
Ich habe noch nicht mit Redaxo gearbeitet, muss aber jetzt ein Angebot kalkulieren, bei dem 4 verschiedene Seitenlayouts umgesetzt werden müssen.
Daher meine Frage an die Erfahrenen Template-Ersteller:
Wie lange dauert es ca. ein Tamplate für Redaxo zu erstellen?
Ich weiß, das dies von vielen Faktoren abhängt, daher bitte so Pi mal Daumen oder Von-Bis. :wink:

Danke.

Benutzeravatar
SquirrelFrank
Beiträge: 186
Registriert: 9. Sep 2006, 22:40
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten: ICQ Website

4. Sep 2007, 13:57

also ich brauche einmal für die Designerstellung ca. einen Tag. Dann noch mal zwischen einem und 3 Tagen, um den xHTMl code zu schreiben.

wirklich Zeitaufwendig ist bei mir immer die Module und Addons zu erstellen / anzupassen.

lg

Benutzeravatar
smac
Beiträge: 130
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten: Website

4. Sep 2007, 14:07

Is bei mir genauso.

Zuerst den Entwurf mit Photoshop o.ä., dann HTML & Co., dann die Templates in Redaxo einarbeiten und dann kommen die Module/Addons.

Die meiste Zeit beanspruchen die Module. Teaser, Listen,
Eingabemasken etc.

Wenn Du die Texte, Bilder usw. gestellt bekommst, dann rechne ca. 1 Tag pro Seitenlayout, nochmal einen Tag für Anpassungen der Module und noch einen Tag für individuelle Änderungen. Also gut eine Woche...

Aber meist kommt eh alles anders, als man es einplant. ;) :D

Benutzeravatar
SquirrelFrank
Beiträge: 186
Registriert: 9. Sep 2006, 22:40
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten: ICQ Website

8. Sep 2007, 10:24

Code: Alles auswählen

Aber meist kommt eh alles anders, als man es einplant. Wink Very Happy
das spricht mir aus der seele.

(z.B.: nachdem ich die Seite zu 95% fertig gestellt habe, meint der Kunde: "hmm die seite gefällt mir jetzt doch nicht, ich hab in photoshop ein neues layout gebastelt!")

lg.

muadib2000
Beiträge: 52
Registriert: 19. Sep 2006, 11:06

8. Sep 2007, 11:24

Hallo Leute,

wer professionell arbeitet, sollte sich wenigstens das vereinbarte Leistungsverzeichnis (in der Regel ja im Angebot) bestätigen lassen. Idealer sind dazu noch AGB, die der Kunder mit dem ersten Angebot erhält. Natürlich muß er auch dieses bestätigen. Wenn man dann noch eine Anzahlung (ich mache in der Regel 50%) verlangt, ist man erstmal auf der sicheren Seite, wenn es zu Streit kommt.

Sollte der Kunde nur mündliche Vereinbarungen treffen wollen und weder anzahlen, noch die AGBs anerkennen. Laßt die Finger von den Job, denn jeder seriöse Auftraggeeber wird Verständnis für Eure Situation haben, wenn Ihr die Gründe erläutert.

Grüße

Stefan

Benutzeravatar
smac
Beiträge: 130
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten: Website

8. Sep 2007, 13:01

Ja, das ist natürlich selbstverständlich. Ohne unterschriebene Auftragsbestätigung und Vorkasse fang ich erst gar nicht an... 8)

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

8. Sep 2007, 17:54

smac hat geschrieben:Ja, das ist natürlich selbstverständlich. Ohne unterschriebene Auftragsbestätigung und Vorkasse fang ich erst gar nicht an... 8)
Kann smac nur empfehlen. Ist ein sehr seriöser Geschäftspartner :-)

MFG
Ronny-H. Richter
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
SquirrelFrank
Beiträge: 186
Registriert: 9. Sep 2006, 22:40
Wohnort: Österreich / Wien
Kontaktdaten: ICQ Website

9. Sep 2007, 11:48

das weiß ich jetzt auch...

aber als ich angefangen habe, mit webdesign Geld zu verdienen, hatte ich noch null Ahnung. Und da wurde ich halt über den Tisch gezogen.

lg.

Zurück zu „Jobs/Anfragen“