Seite 1 von 1

Performance beim Laden der einzelnen Seite

Verfasst: 7. Jul 2009, 12:46
von catchmich
Hallo,

ich habe bei meiner Seite erheblich Ladezeiten beim navigieren durch die einzelnen Seiten. Es dauert zum Teil 1-3 Sekunden bis sich die Seite öffnet. Mein erster Gedanke war das image resize addon. Aber auch auf Seiten wo dieses nicht genutzt wird dauert es noch zu lange.

Ich nutze Nutze ein angepasstes Demo Template und das angepasste Navigations Template "navigation - horizontal - vertical".

Ist in der Richtung schon irgendwas bekannt oder hat jemand einen Tipp.

Viele Grüße

link zur seitehttp://dr-m-seidel.de/new/

Verfasst: 8. Jul 2009, 20:51
von Cheffchen
Hallo,

hör auf den fehler bei Dir zu suchen, habe das gleiche Problem bis ende August, dann bin ich entlich weg von STRATO :o).

Ich habe zwar nur 9 Redaxos zu laufen und 2 davon sind bei Strato (altlasten) und beider sind arsch langsam. Wenn ich die Exportiere und bei z.b 1und1 Imortiere siehe da 0,3 sek statt 3 oder 10 sek.

ps: seite ist schick, ändere aber Link Farbe, ist das gleiche rot wir Sprechstunde und passt nicht zur schicken seite, zu schriel

Cheffchen

Verfasst: 9. Okt 2009, 08:49
von cukabeka
hi!

habe hier ein ähnliches problem. wie sieht es denn aus mit der performance vom rex_resize-addon? wenn die bilder mal gecacht sind, müsste das ja genauso schnell laden wie ein statisches bild, oder?

gibt es ein tool, mit dem ich die servergeschwindigkeit messen und vergleichen kann? das wäre das einzige, womit ich wirklich ausschließen kann, dass es an redaxo liegt.

habe hier wartezeiten von bis zu 2 minuten für ein bild. sind aber auch 200 bilder pri html seite, etwa.. hm?!

Verfasst: 9. Okt 2009, 11:36
von zehbaeh
@cukabeka

Image-Resize ist deutlich langsamer und verbraucht sehr viele Resourcen.
Bei 200 Bildern hast du im ungünstigsten Fall 200 PHP Processe/Threads gleichzeitig laufen. Alle dieses PHP "Instanzen" müssen jeweils tausende PHP Zeilen laden parsen* und ausführen, bevor festgestellt werden kann das nur das Bild im Cache durchgereicht** werden muss.

* Ein Byte-Code-Cache kann die Laufzeit für das Parsen minimieren.
**Das was der Apache/HTTP-Service bei einem entsprechend auflösbaren Request macht.

Verfasst: 9. Okt 2009, 11:45
von Cheffchen
Hallo,

Bau mal das ein im Template und ruffe die Seiten mal auf und schreib mal den durchschnitt.
Meiner:
Ladezeit: 0.43
Server: 0.0099151134490967 sec

Falls sich das auch mal ein Profi anschauen und vielleicht ein besseren Code Posten, denn ich habe das auch bloss zusammen gesucht.

Code: Alles auswählen

<?php $load = microtime(); 
echo "Ladezeit: ".number_format($load,2); 
?>
<br>
<?php
/**
 * Simple function to replicate PHP 5 behaviour
 */
function microtime_float()
{
    list($usec, $sec) = explode(" ", microtime());
    return ((float)$usec + (float)$sec);
}

$time_start = microtime_float();

// Sleep for a while
usleep(100);

$time_end = microtime_float();
$time = $time_end - $time_start;

echo "Server: $time sec";
?>