Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
annakr
Beiträge: 41
Registriert: 25. Jan 2010, 15:11
Kontaktdaten: Website

rexSale- nachinstallieren oder ganz neue Installation?

22. Feb 2011, 14:43

Hallo zusammen,

Ich stehe etwas auf dem Schlauch und bevor ich weiter mehr oder weniger alte forumbeiträge zusammensuche und mehr und mehr Fragen bei mir auftauchen, stele ich einfach meine Zweifel hier rein in der Hoffnung die bald geklärt zu haben... :)

Ich möchte rexSale testen, dafür habe ich es unter eine bestehende Internetseite installiert, die auf einer test-Subdomäne existiert.

1. Funktioniert nicht, dh. die Installation ist gelungen, ich habe alle Addons aktiviert, die da sein müssen, ich bin mir abernicht sicher, was ich in dre rexSale-Konfiguration als URL eingeben soll (wenn der Shop z.B.: auf einer Unterseite auftauchen soll) und wie ich an den Shop dran komme...

2. darf/soll man das überhaupt machen? irgendwo habe ich einen Eintrag gefunden, dass es sehr aufwändig ist und besser wäre es eine neue redaxo-Installation zu nehmen, rexSale zu installieren und dort die bestehende Seite zu integrieren.

3. Welche redaxo-Version muss ich haben? 4.2? oder geht auch 4.3?

4. Wie sieht es mit der Weiterentwicklung von rexSale aus? Wird es überhaupt weiterentwickelt? Soll / kann man es nehmen oder gibt es eine Alternative für meinen Kunden, der einen Shop braucht?
:(
Vielen Dank im voraus, Anna.

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: rexSale- nachinstallieren oder ganz neue Installation?

22. Feb 2011, 15:02

annakr hat geschrieben:irgendwo habe ich einen Eintrag gefunden, dass es sehr aufwändig ist und besser wäre es eine neue redaxo-Installation zu nehmen, rexSale zu installieren und dort die bestehende Seite zu integrieren.
So isses..
annakr hat geschrieben:3. Welche redaxo-Version muss ich haben? 4.2? oder geht auch 4.3?
4.3 geht auch..
annakr hat geschrieben:4. Wie sieht es mit der Weiterentwicklung von rexSale aus? Wird es überhaupt weiterentwickelt?
http://gn2-code.de/boards/4/topics/511
annakr hat geschrieben:Soll / kann man es nehmen oder gibt es eine Alternative für meinen Kunden, der einen Shop braucht?
Kann man nicht pauschal beantworten.. einzeige Alternative in dem Bereich wäre Varisale, dazu gibts aber zum einen hier weniger Erfahrungen, zum anderen ist es kein "ich knips mal an und gut" System.. zwischen Rexsale und Varisale liegen dahingehend doch gewisse Welten.. ohne ordentliches PHP knohow geht mit Varisale afaik nix.
Die andere Frage ist, wie "groß" das business deines Kunden ist, bzw. werden soll. Bleibts klein, ist Rexsale durchaus in Ordnung, hats Potential oder Wahrscheinlichkeit zu "mehr" sollte man evtl. gleich was größeres nehmen.. was allerdings auch wieder ein ganz anderes Faß is.

hth,
Jan
vg, Jan

Benutzeravatar
Ruediger.Nitzsche
Beiträge: 2117
Registriert: 13. Dez 2005, 09:29
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten: Website

Re: rexSale- nachinstallieren oder ganz neue Installation?

22. Feb 2011, 17:00

annakr hat geschrieben: 4. Wie sieht es mit der Weiterentwicklung von rexSale aus? Wird es überhaupt weiterentwickelt? Soll / kann man es nehmen oder gibt es eine Alternative für meinen Kunden, der einen Shop braucht?
Die elementarste Frage ist, welche Anforderungen hat der Kunde für den Shop, danach definiert sich die Suche nach der passenden Software (und noch viel wichtiger sind die mit dem Shop verbundenen Prozesse). Die Erfahrung zeigt, dass die Ansprüche der Kunden schneller und stärker steigen, als anfangs vermutet, dementsprechend muß auch die Shopsoftware skalierbar sein und das ist REXsale nur sehr bedingt.

Rüdiger
gn2 netwerk | gn2 hosting | REDAXO Referenzen | Github
Supportanfragen per PN werden gepflegt ignoriert

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: rexSale- nachinstallieren oder ganz neue Installation?

24. Feb 2011, 16:38

*schade* ...
und das jetzt, wo ich RexSale erst lieb gewonnen hab *schneuf* ...

grz. Chris

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: rexSale- nachinstallieren oder ganz neue Installation?

24. Feb 2011, 17:28

darwin hat geschrieben:und das jetzt, wo ich RexSale erst lieb gewonnen hab *schneuf* ...
Ist schade, ja.. aber faktisch ists einfach so, daß ein kompletter recode - und den bräuchts tatsächlich - vom Arbeitsaufwand nicht wirklich realistisch ist. Ein Shop ist einfach kein Kindergeburtstag.. ;)

lg,
Jan
vg, Jan

annakr
Beiträge: 41
Registriert: 25. Jan 2010, 15:11
Kontaktdaten: Website

Re: rexSale- nachinstallieren oder ganz neue Installation?

25. Feb 2011, 10:48

Vielen Dank für die bisherigen Antworten!

Ich bin allerdings immer noch etwas verunsichert und zwar, habe ich jetzt redaxo neu installiert, rexsale dazu, brav alles gemacht wie beschrieben, vermute aber, dass ich bei der url-Eingabe nicht klar komme. Ich wollte den Shop in einer Subdomäne haben (zum testen): rexsaletest.akpunkt.de. die habe ich auch in der Konfiguration so eingestellt. Die Frage ist vielleicht blöd, aber wie komme ich jetzt an den shop dran? :( Anna.

Zurück zu „Allgemeines [R4]“