Seite 1 von 1

Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 23. Jan 2015, 23:49
von teletubbie
Hallo zusammen,

im Netz habe ich die Seite
http://usysto.net/0?30 oder http://usysto.net/blog/redaxo_alternative_kurz_url.php

gefunden.

Kurz-URLs sind ja recht praktisch gerade wenn viel getwittert wird. Es gibt zwar die Alpha-Version der Affilitools. Viel mehr habe ich zu dem Thema aber nicht gefunden.

Die usysto-Seite hat leider kein Impressum und wirkt irgendwie unfertig. Deswegen bin ich bei solchen Sachen immer sehr skeptisch. Meine php-Fähigkeiten sind praktisch nicht existent. Wie schätzt Ihr denn das Script ein. Auch in Bezug auf die Zukunftsfähigkeit. Es scheint ja fast zu einfach zu sein. Kann das in irgendeiner Form mit seo42 und den ganzen »rewrites« kollidieren?
Ich möchte nicht etwas in die Seite einbauen, was über kurz oder lang nicht mehr funktioniert oder anderen Schaden anrichten kann.

Nur mal so in die Runde gefragt ...


1000...0 Grüße
Daniel

Re: Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 25. Jan 2015, 15:00
von RexDude
Sollte schon passen. Was webghost anpackt hat normal eh Hand und Fuß.
Könnte man sich auch als Feature für SEO42 überlegen die Kurzurls :D
Allerdings: Bei einer langen Domain ist die Url dann doch gar nicht mehr so kurz. Und auch die Keywords die in der Url vorkommen gehen verloren wenn man dann die Kurzlinks als Backlinks setzt.

Re: Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 28. Jan 2015, 19:17
von nuxx
Ich hab das so ähnlich im Einsatz. Läuft sauber!

Habs sogar aufgebohrt, dass direkte Termine eines Veranstaltungskalenders angesprochen werden.
Das sieht dann z.B so aus:
http://deineDomain.tld/+35~85 --> Spricht dann z.B. Artikel ID 35 und Post ID 85 an

l.G. Nuxx

Re: Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 31. Jan 2015, 13:46
von teletubbie
Beim Basisscript gibt es das Problem, dass man auch Offline-Artikel aufrufen kann. Ich habe probeweise einfach mal ein paar Zahlen eingetragen und bin auf allen möglichen Seiten gelandet.

Bei nuxx bin ich z.B. auf einer Subdomain gelandet, in der vermutlich das System installiert ist.

Muss ja nicht jeder wissen was man so bastelt. :wink:

1000...0 Grüße
Daniel

Re: Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 31. Jan 2015, 22:51
von RexDude
Kannst ja ganz einfach ergänzen wenn du das nicht haben möchtest.

Re: Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 31. Jan 2015, 23:07
von nuxx
teletubbie hat geschrieben: Bei nuxx bin ich z.B. auf einer Subdomain gelandet, in der vermutlich das System installiert ist.
Das liegt daran, dass die Artikel ID aufgelöst wird und dann auf die rewritete URL redirekted wird.
Da yrewrite im Einsatz ist, wird natürlich auch auf eine entsprechende Subdomain weitergeleitet, wenn die Artikel ID im Bereich der Subdomain ist.
l.G. Nuxx
PS: hab meinen Link durch eine Beispieldomain ersetzt.

Re: Netzfund: Kurzlink für redaxo

Verfasst: 1. Feb 2015, 16:19
von teletubbie
nuxx hat geschrieben: Das liegt daran, dass die Artikel ID aufgelöst wird und dann auf die rewritete URL redirekted wird.
Da yrewrite im Einsatz ist, wird natürlich auch auf eine entsprechende Subdomain weitergeleitet, wenn die Artikel ID im Bereich der Subdomain ist.
Soweit war mir das klar. Offline heißt ja nur: nicht in der Navi gelistet. Ich habe einfach eine beliebige Zahl eingegeben und bin bei mir auf einem Artikel gelandet der nicht Online ist.
Wenn ich das aus dem Script richtig herauslese, müsste man an die Abfrage ob die Artikelnummer existiert einfach noch eine Oder-Abfrage anhängen die den Onlinestatus abfragt.

Code: Alles auswählen

$this->getValue('status') == 0
Damit würden auch alle Offline-Artikel auf der 404-Seite landen. So meine Theorie.
Ich habe versucht das einzubauen. Aber da reichen meine phph-Kenntnise oder meine Redaxokenntnisse nicht aus. Egal welche Schreibweise aus dem Forum ich verwendet habe, entweder wurden alle Artikel auf die 404 umgeleitet oder keiner, oder die Seite blieb einfach weiß.