Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

9. Sep 2015, 12:24

So...
rexponsive gibts nun als AddOn zum download auf rexponsive.de (vorerst noch).
Sobald die ersten Feedbacks eintrudeln und ggf auch Fehler entdeckt und behoben wurden,
wird das AddOn in den Installer wandern ;)...
Bitte postet hier im Forum auch Eure Meinung, Fehler, Wünsche, Verbesserungen zu dem AddOn ...
Danke!

Das Addon liefert einmal die Basis rexponsive und ein PlugIn für bootstrap.
Auf den jeweiligen AddOn Seiten findet ihr diverse Hilfen zu dem AddOn und dem Plugin.

ggf. werden noch weitere PlugIns folgen (foundation, kube etc ...)

Danke. Gruß Chris

Download Addon: rexponsive

PS: Hier macht der Post mehr Sinn ...
Zuletzt geändert von darwin am 11. Okt 2015, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2543
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Addon rexponsive

9. Sep 2015, 12:31

*grrr* es gibt gleich mal 2 hürden bei der installation.

1. das entpackte verzeichnis enthält nochmal ein unterverezichnis wo das addon dann drin ist. d.h. einfach reinschmeissen des hauptordners geht net. und der mac ordner hat da auch nix verloren bei.

2. in der install.inc.php kommt bei der mform überprüfung die falsche meldung (be_utilities).

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive

9. Sep 2015, 12:36

*grrr*... sry, mein erstes Addon seit langem. ..*grr grr*.
Danke für die Hinweise ... :D :lol: 8)

grz. Chris

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive

10. Sep 2015, 12:07

... ist jetzt auch via INSTALLER verfügbar.
grz. Chris

Joachim.Dörr
Beiträge: 1405
Registriert: 7. Apr 2006, 01:49
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Addon rexponsive

25. Sep 2015, 14:49

Tolle Sache werd ich mir auf jedenfalls mal genau anschauen.

lg
Doerr Softwaredevelopment | GitHub
Beati pauperes spiritu.

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive

25. Sep 2015, 14:52

... lieber nicht zu genau :oops: . bin ja nicht der OOP-Held.
Aber die Idee dahinter scheint brauchbar zu sein ;).
Aber Verbesserungen dazu, nur her damit. DANKE

grz. Chris

Tito
Beiträge: 128
Registriert: 8. Mär 2008, 09:53
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten: Website

Re: Addon rexponsive

28. Sep 2015, 18:33

Hi Chris,

hier mal meine Erläuterungen zu Block und Spaltenelementen (was derzeit für mich noch etwas unscharf ist):
Bei deiner Umsetzung wird ja immer, wenn die Zeile voll ist, eine Section geschlossen und eine neue aufgemacht. Das ist aber Inhaltlich eigentlich nicht im Sinne des Erfinders. Ein Section sollte inhaltlich zusammenhängende Elemente in einem Block zusammenfassen.
Wenn ich nun mehrere Text- und Bild-Elemente anlege bekomme ich mehrere Sections mir jeweils nur einer Zeile anstelle einer Section mit mehreren Zeilen.

Meiner Meinung nach wäre es gut, wenn man bei einigen Elementen (wie z.B. Text, Bild etc.) wählen kann, ob eine neue Section geöffnet werden soll oder nicht (z.B. <section class=„content“>). Sie können sich über 1-12 Spalten erstrecken (daher nenn ich die Spaltenelemente) und gruppieren sich in Zeilen (rows). Ist keine offene Section mit class=„content“ vorhanden wird eine geöffnet, ansonsten nur eine neue Zeile.
Andere Elemente (wie z.B. die Jumbotrons) sind immer eigene Sections und gehen über alle Spalten (daher nenn ich die Blockelemente). Sie schließen auf jeden Fall die vorherige Section und öffnen eine neue (z.B. <section class=„jumbo“>)

Das sollte eigentlich gehen mit ein paar Erweiterungen. Hab nur gerade leider kaum Zeit, mich damit zu beschäftigen, hab mir ja noch nicht einmal dein AddOn näher anschauen können. Daher dies nur als Gedanken-Anregung verstehen :wink:
Die Umsetzung als AddOn finde ich schon mal eine gute Sache, so kann man den Modul-Code sauberer halten und Änderungen an einer zentralen Stelle erledigen 8)
Ich teste das hoffentlich bald mal etwas ausführlicher.

Merci schon mal für das Ganze
Gruß
Tito

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive

28. Sep 2015, 20:37

Hallo Tito,
genau das was du beschreibst, ist mit dem AddOn machbar.
Hab nur gerade leider kaum Zeit, mich damit zu beschäftigen, hab mir ja noch nicht einmal dein AddOn näher anschauen können. Daher dies nur als Gedanken-Anregung verstehen
... tja ... solltest evtl mal ;)

Hier mal ein beispiel Modul auf Basis des REXponsive - AddOn und dem Plugin "bootstrap"
und dem AddOn mForm (installiert und aktiviert) :
Modul Eingabe:

Code: Alles auswählen

<?php
# REX Value: 20
# --> ist somit blockiert!!!
$select_array   = rex_var::toArray("REX_VALUE[20]");

# REXponsive Bootstrap
$rp = new rex_bootstrap();
$rp->setSelectRexValueArray($select_array);
$rp->getRexponsiveSelectBox("Spaltenanzahl:", 20.1); # label, rex_value
$rp->getRexponsiveSelectBox("Einzug von Links (offset):", 20.2); # label, rex_value

# Ab hier die Eingabe Felder via mForm angeben:
# Beispiele dazu findet Ihr in der Hilfe des mForm AddOns
$mform = new mform();
$mform->addHtml('<b>Geben Sie hier die Titelzeile ein:</b>');
$mform->addTextField(1,array('label'=>'Titelzeile-Text:','style'=>'width:480px'));
$mform->addSelectField(2,array('h1'=>'H1','h2'=>'H2', 'h3'=>'H3','h4'=>'H4','h5'=>'H5'),array('label'=>'Formatierung:'));
echo $mform->show_mform();
?>
Modul Ausgabe:

Code: Alles auswählen

 <?php
# REX Value: 20
# --> ist somit blockiert!!!
$select_array   = rex_var::toArray("REX_VALUE[20]");
$selected_columns = $select_array[1];

// ----------- REX VALUES // AUSGABEN
$title_txt     = "REX_VALUE[1]" != '' ? "REX_VALUE[1]" : '';
$title_format  = "REX_VALUE[2]" != '' ? "REX_VALUE[2]" : "h2";


$output = array();
$output[] = '<'.$title_format.'>'.$title_txt.'</'.$title_format.'>';

# REXponsive Bootstrap
$rp = new rex_bootstrap();
$rp->setCurrentSlice("REX_SLICE_ID");
$rp->setSelectRexValueArray($select_array);
$rp->setRexBootstrapSection(true, $id = "", $class = array("section"));
$rp->setRexBootstrapContainer(true, $id = "", $class = array("container"));
$rp->setRexBootstrapRow(true, $id = "", $class = array("row"));

# Backend Info
$rp->getInfoFreeColumnsBefore(); # nur Backend

$rp->getREXponsiveBoostrapStart();
$rp->setRexBootstrapColumnOutput($output);
$rp->getREXponsiveBoostrapEnd();

# Backend Info
$rp->getInfoFreeColumnsNext(); # nur Backend
?>
Somit kannst du Dir Deine Blöcke (Spalten) zusammen kleben.
Wenn 12 in einer Reihe voll ist (row), dann macht das AddOn
die Section auch wieder zu ... und öffnet bei Bedarf eine Neue ...

grz. Chris

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive

7. Okt 2015, 22:29

*** update ***

Demo Template und Demo Modul kann nun über die REXponsive::Bootstrap - Infoseite per klick
installiert / bzw anschl. auch aktualisiert werden. Einige Bugs behoben und etwas aufgeräumt.

ONE-PAGE MODUS
Hier kann gewählt werden ob die Seite eine ONE-Page wird (mit scroll effect)
- Dabei werden die Root-Kategorien mit Anker bestückt und
oder eben klassisch eine "normale" responsive Seite mit Navigation.


BESTE VORAUSSETZUNG ZUM TESTEN DES ADDONS:
Ein blankes Redaxo 4.6.1 ;) ... (ohne demo etc)



### Version 1.1.0 - 07. Oktober 2015

AddOn - REXponsive komplett neu (bitte re-installieren)
* Erneut Bugfixing: open/Close <section> im Modul behoben
* auf MForm 3.0.0 aktualisiert
* globale $REX-Vars korrigiert

PlugIn - Bootstrap komplett neu (bitte re-installieren)
* One-Page Modus kann nun gewählt werden
--> wenn aktiv, werden die Root-Kategorien zu ScrollTo Links ;)
* Demo Template kann via Button installiert / aktualisiert werden
* Demo Modul kann via Button installiert / aktualisiert werden
* User-Func für One-Page Modus der SEO42/Bootstrap Navigation hinzugefügt
* globale $REX-Vars korrigiert


Feedback, Anregungen, Verbesserungen etc ... gerne willkommen :D


Danke. Grz. Chris

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive

8. Okt 2015, 13:40

sry... update.
* Demo Template kann via Button installiert / aktualisiert werden.
macht keinen Sinn und wurde nun auf "nur" installieren beschränkt.

Desweiteren wurde das Verhalten der Open/Close section beim One-Page Modus (true/false)
nun verbessert und optimiert.

One-Page Modus: OFF (false)
Mehrere Container können nun in einer einzigen Section verschachtelt werden,
wenn in der Modul-Ausgabe section = false gesetzt wird.

Code: Alles auswählen

$rp->setRexBootstrapSection(false, $id = "", $class = array("section"));
grz. Chris

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

11. Okt 2015, 20:05

... momentan hab ich leider Probleme das AddOn via Installer upzudaten.
Die aktuelle Version gibt derzeit auf rexponsive.de ... und hoffentlich
auch bald wieder via Installer ... :oops:

Danke. Grz. Chris

dpf_dd
Beiträge: 151
Registriert: 20. Dez 2007, 14:07

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

13. Okt 2015, 12:15

Hallo Chris,

tolles Ding, das Rexponsive. Nur leider als AddOn flutscht es bei mir noch nicht so ganz...

Folgendes Problem:
Ich habe ein Kauf-Template, da wird Bootstrap von Haus aus eingebunden. Ich möchte das auch so lassen und Rexponsive soll da nix mehr in den Code hinzufügen...

Kannst du da irgendwie eine Checkbox einbauen, dass ein bestehendes und bereits implementiertes Bootstrap verwendet wird und das AddOn eben nicht seine Codeschnipsel vor den </body>-Tag inkludiert?

Das wäre klasse, wenn das in einem zukünftigen Release auswählbar wäre... 8)

EDIT:
Hab ich da einen Bug gefunden?

Ich habe in der config.inc.php vom Rexponsive-Bootstrap-Plugin die Extension Points auskommentiert, die den Code ins Template hinzufügen... (da ich im Template Bootstrap ja schon drin habe)
Was vorher funktionierte, war folgender Code:

Code: Alles auswählen

  <section id="home-slider">
    <div class="container">
      <div class="home-inner">
        <div id="homeSliderNav" class="slider-nav"> <a id="home-prev" href="#" class="prev fa fa-chevron-left"></a> <a id="home-next" href="#" class="next fa fa-chevron-right"></a> </div>
        <!--sliderNav-->
        <div id="flex-home" class="flexslider" data-animation="slide" data-animationSpeed="1000" data-autoPlay="true" data-slideshowSpeed="4000">
          <ul class="slides">
          	<?php
               $article_to_load = 160; #kommt dynamisch, ist hier im Beispiel jetzt statisch
						$show_article = new rex_article;
         		$show_article->setArticleID($article_to_load);
						echo $show_article->getArticle(1);
						?>
          </ul>
        </div>
      </div>
    </div>
  </section>
  <div class="clearfix"></div>
	<?php
  $show_article = new rex_article;
  $show_article->setArticleID($article_to_load);
  echo $show_article->getArticle(2);
  ?>
Damit hat es mir im oberen Bereich den CTYPE 1 geladen (mit den Slider-Infos) und im CTYPE 2 stand dann der Rest des Inhalts.
Mit aktiviertem Rexponsive funktionieren die CTYPES nicht mehr! CTYPE 1 wird jetzt an der Stelle ausgegeben, an der CTYPE 2 stehen soll. Die Inhalte aus CTYPE 2 bekomme ich nicht abgebildet, die sind einfach weg und verschwunden? :roll:

Need Help -.-
Danke!

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

13. Okt 2015, 14:05

HI, danke fürs testen.

1. Bootstrap checkbox zum install (Ja/nein) macht Sinn, werd ich demnächst einbinden
2. CTYPES wurde (noch) nicht berücksichtigt, da es momentan "nur" im OnePage-Style (ohne Spalten)
läuft... kann aber mal getestet und evtl in einem update dann mitaufgenommen werden (wenns möglich ist und Sinn macht ;) ...)

Danke. grz. Chris

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

13. Okt 2015, 20:37

@dpf_dd
.. das mit den CTYPES war ein "Bug" im Demo-Template.

Code: Alles auswählen

REX_ARTICLE[] statt REX_ARTICLE[1]

Code: Alles auswählen

$a = new rex_article();
// statt
$a = new rex_article(1); 
.. die checkbox zum deaktiveren der JS für Bootstrap ist nun drin

beides nun im Addon ...("behoben") ...
Download: momentan noch auf rexponsive.de

grz. Chris

dpf_dd
Beiträge: 151
Registriert: 20. Dez 2007, 14:07

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

15. Okt 2015, 17:15

darwin hat geschrieben:@dpf_dd
.. das mit den CTYPES war ein "Bug" im Demo-Template.

Code: Alles auswählen

REX_ARTICLE[] statt REX_ARTICLE[1]

Code: Alles auswählen

$a = new rex_article();
// statt
$a = new rex_article(1); 
.. die checkbox zum deaktiveren der JS für Bootstrap ist nun drin

beides nun im Addon ...("behoben") ...
Download: momentan noch auf rexponsive.de

grz. Chris
Cool, erstmal danke das du da dran geblieben bist!
Aber ohne es zu testen glaube ich, dass du etwas übersehen hast...

Code: Alles auswählen

$show_article = new rex_article; // erstellt Objekt
$show_article->setArticleID($article_to_load); // selektiert den Artikel mit der ID $article_to_load
echo $show_article->getArticle(2); // lädt vom selektierten Artikel das CTYPE 2
 

Code: Alles auswählen

$a = new rex_article(); // erstellt ein Objekt
// statt
$a = new rex_article(1); // lädt den KOMPLETTEN Artikel mit der ID 1 (nicht das CTYPE 1)
Aber ich prüfe das am Wochenende nochmal, vielleicht denke ich auch grad zu quer... Muss das mal fix am Live-Mockup testen wie sich dein Vorschlag verhält, aber ich befürchte er erzeugt nicht das von mir gewünscht Verhalten...

Bis dahin!
Danke und Gruß,
Stefan (dpf_dd)

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

15. Okt 2015, 19:34

hi.
ich sitz grad an der v1.2. dran.
da sind dann auch jeweils die bootstrap columns
col-xs, col-sm, col-md, col-lg
und die jeweiligen offsets berücksichtigt.
dazu kommt dann noch n Mix aus col-hidden und ggf dem mobile-detect dazu... mal sehn was rauskommt .. :mrgreen:

grz. chris

dpf_dd
Beiträge: 151
Registriert: 20. Dez 2007, 14:07

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

16. Okt 2015, 08:17

darwin hat geschrieben:hi.
ich sitz grad an der v1.2. dran.
da sind dann auch jeweils die bootstrap columns
col-xs, col-sm, col-md, col-lg
und die jeweiligen offsets berücksichtigt.
dazu kommt dann noch n Mix aus col-hidden und ggf dem mobile-detect dazu... mal sehn was rauskommt .. :mrgreen:

grz. chris
Sauber, hört sich gut an. Ich werde das Projekt weiterhin verfolgen und testen :mrgreen:

Gruß
dpf_dd (Stefan)

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

16. Okt 2015, 08:20

wobei.. kannst du mal nen Link posten (oder Pper PN)
zu deinem Template. Damit ich mal ne Vorstellung habe, was du genau vor hast.

Danke. Gruß Chris

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

1. Nov 2015, 00:12

Hallo,
das AddOn wurde nach dem Rexday neu hochgeladen und korrigiert.
(auch die Versionsnr ;) ... ).

Einige haben es scheinbar nicht entdeckt, das man sich das DEMO-Modul und das DEMO-Template für das bootstrap Plugin per Klick installieren kann. Hier nochmal eine kleine Installations-Anleitung:

(Voraussetzung: blankes redaxo 4.6.1 oder 4.6.2)
1. Addon via Installer downloaden
2. Addon:rexponsive installieren/aktivieren
3. Plugin:bootstrap installlieren/aktivieren
4. In den Addon Einstellungen -> bootstrap -> Demo Modul und Template installieren

Danach habt Ihr ein Demo-Template und ein Demo-Modul als Vorlage im Redaxo und
könnt Euch somit Eure Module nach Bedarf erstellen.

Danke. grz. Chris

Benutzeravatar
vkettenbach
Beiträge: 3
Registriert: 23. Nov 2015, 18:35
Wohnort: Wiesbaden

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

23. Nov 2015, 19:12

Hallo zusammen,

ich bin zwar brandneu im Forum, entwickele aber schon seit einigen Jahren mit Redaxo. Bisher bin ich immer mit der Doku klar gekommen. Jetzt habe ich aber ein kleines Verständnis-Problem, welches etwas "pressiert". Es geht - vermutlich - um die korrekte Verwendung von rexponsive.

Ich möchte (erstmalig) ein (umfangreiches) Bootstrap-Template an Redaxo anpassen.
Dabei geht es - wie in den Foren des öfteren bereits diskutiert - letztlich um das Problem der hierarchischen Struktur bei Bootstrap und deren Abbildung auf Module bzw. Slices.

Konkret möchte ich z.B. den unten stehenden HTML-Code mittels Redaxo derart generieren, dass möglichst keine oder wenige Module verwendet werden müssen, die die <ul> und <div> Tags wieder schliessen.

Machbar wäre das ganze ja konventionell mit Modulen derart:
- Modul 1a: slider-banner-container öffnen
- Modul 2a: slides öffnen
- Modul 3a: slide öffnen
... Jetzt diverse Slices mit "divs" für Layers einbauen
- Modul 3b: slide schliessen
- Modul 2b: slides schliessen
- Modul 1b: slider-banner-container schliessen

Außerdem wäre es machbar, wenn man ein entsprechendes Template schreibt und darin die Slices des Artikels entsprechend der Boot-Strap-Struktur parst und abarbeitet.

Beides nicht sehr elegant und auch vom Enduser nicht gut bedienbar.

Im Grunde möchte ich geschachtelte oder hierarchische Module/Slices - was an sich aufgrund der linearen Struktur der Slices im Artikel wohl nicht geht.

Wenn ich den Ansatz von rexponsive richtig verstehe, dann führt das Modul die für die Generierung einer korrekten Hierarchie notwendigen Closing-Tags mit, so dass am Ende des Artikels diese geschlossen werden können. Und das würde wohl in die Richtung gehen, in die ich derzeit laufen will. Richtig so?

Wie würde man den u.g. Code dann korrekt mit rexponsive erzeugen?
Der ganzen Code ist in sich abgeschlossen und hängt nicht vom Template ab. D.h. ein "slider-banner-fullscreen" kann mit bel. vielen Slides und jede Slide mit bel. vielen Layers eingefügt werden. Wobei hier halt das Problem entsteht, dass nach den Einfügen des Layers in die Slide, die jew. Slide geschlossen und nach dem Einfügen der letzten Slide der Container geschlossen werden muss.

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausrücken.
Hier der HTML-Code:

Code: Alles auswählen

<div class="slider-banner-container">
  <div class="slider-banner-fullscreen">
    <ul class="slides">
      <!-- slide 1 -->
      <li> 
         <div> Slide 1 - Layer 1</div>
         <div> Slide 1 - Layer 2</div>
         <div> Slide 1 - Layer 3</div>
         .....
      </li>

      <!-- slide 2 -->
      <li>
         <div> Slide 2 - Layer 1</div>
         <div> Slide 2 - Layer 2</div>
         <div> Slide 2 - Layer 3</div>
         .....
      </li>
     
      <!-- slide 3 -->
      <li>
         <div> Slide 3 - Layer 1</div>
         <div> Slide 3 - Layer 2</div>
         <div> Slide 3 - Layer 3</div>
         .....
     </li>
    </ul>
  </div>
</div>
Gruß
Volker

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

23. Nov 2015, 21:18

HI, da gäbe es 2 Möglichkeiten.

1. Du installierst Dir das rexponsive Addon (ohne PlugIN) und nutzt/passt Dir die class rexponsive nach Deinen Wünschen an...

oder

2. Du erstellst Dir ein Modul mit dem Basis Code hier:
http://www.redaxo.org/de/forum/module-a ... tml#p91050

Gruß Chris

gupi
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2008, 13:49
Wohnort: Elsdorf/Rheinland

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

3. Dez 2015, 11:03

Chris,
irgendwie kann ich deinen Ausführungen nicht so ganz folgen:
darwin hat geschrieben:(Voraussetzung: blankes redaxo 4.6.1 oder 4.6.2)
1. Addon via Installer downloaden
2. Addon:rexponsive installieren/aktivieren
3. Plugin:bootstrap installlieren/aktivieren
4. In den Addon Einstellungen -> bootstrap -> Demo Modul und Template installieren
genau das habe ich versucht - nämlich ein blankes 4.6.2 heruntergeladen und installiert.
Nur will dein Addon das so aber nicht:
Die Version von SEO42 wird angemeckert (ist aber offensichtlich gar kein Bestandteil der "blanken" 4.6.2)
- also SEO42 heruntergeladen installiert und aktiviert
Jetzt will dein Addon aber noch das Backend-Utility in der Vers. 1.5 haben
- also auch das heruntergeladen, inst...
Jetzt wird nach MForm verlangt
- also auch das heruntergeladen, inst...
(und natürlich auch das textile Addon installiert und aktiviert - ist dem MForm Addon offensichtlich wichtig.)
Das aktuellste MForm ist deinem Addon aber suspect - mit der Version will es nicht, denn es verlangt weiterhin nach MForm obwohl dieses in der Version 3.0.0 (wie gewünscht) installiert ist.

[Update] Hier lag der Fehler offenbar bei mir selber, denn ich hatte das MForm Addon doch nicht aktiviert. Danach lässt sich auch das Rexponsive Addon installieren und aktivieren.
Jetzt habe ich auch Zugriff auf die Liste mit den prerequisites - zu spät.


Hier hat meine Motivation dann die Beine gestreckt und ich habe mich weinend abgewendet. :cry:

Was hätte ich anders machen müssen bzw. was läuft bei dieser, meiner Vorgehensweise schief.

Klar, ich kann jetzt auf deine alte Demo zurückgreifen und hierauf aufbauen, aber ich wollte eine später wartbare Lösung aufsetzen, die nicht wegen Inkompatibilität zum aktuellen Entwicklungsstrang dann irgendwann die Zusammenarbeit nach einem Update/Upgrade verweigert.

Gruß
Gunter
Zuletzt geändert von gupi am 3. Dez 2015, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
read the manual first

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

3. Dez 2015, 11:08

Hey Gunter,
don' cry.. werd das Szenario demnächst nochmal durchspielen und
eine neue Version hochladen ... sry dafür.

Chris

gupi
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2008, 13:49
Wohnort: Elsdorf/Rheinland

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

10. Dez 2015, 21:46

Hi Chris,
ich komme nochmal auf das REXponsive Thema zurück.
Hast Du jemals deine Demo mit einem Ipad oder iPhone getestet?
Ich bin bei meiner eigenen Entwicklung auf ein seltsames Verhalten bei der Anzeige des Jumbotron Images gestoßen. Bei beiden Geräten (iPad2 und iPhone4) wird sowohl im portrait- als auch im landscape-Modus nur ein winziger Ausschnitt des Bildes vollig verpixelt dargestellt. Nachdem ich keine Ursache hierfür ausmachen konnte, habe ich von den Geräten deine Demoseite aufgerufen. Der Effekt/Fehler tritt auch hier auf.

Sowas hätte doch schon früher auffallen müssen oder stelle ich mich irgendwie zu blöde an und alle anderen sind glücklich mit der Darstellung.

Ich hatte beim Testen während der Entwicklung immer wieder die Breite des Browserfensters auf das Minimum verkleinert, um zu sehen wie das auf einem kleinen Bildschirm aussieht. Dabei ist der Effekt allerdings nicht aufgetreten.

Falls du oder sonst jemand aus der Community meine Beobachtung bestätigen kann, dann bin ich für einen Hinweis dankbar. Ich drehe mich momentan etwas in Kreis.

Danke und viele Grüße
Gunter
read the manual first

gupi
Beiträge: 286
Registriert: 20. Nov 2008, 13:49
Wohnort: Elsdorf/Rheinland

Re: Addon rexponsive - Responsive Webdesign mit Redaxo

13. Dez 2015, 14:47

Hi,
ich bin mit meiner Suche jetzt etwas weitergekommen und habe die Zusammenhänge, die zu dem seltsamen Verhalten mit den verpixelten Ansichten auf smart phone und tablet führen, etwas genauer durchleuchtet.
Hier arbeiten zwei Dinge gegeneinander:
  • 1.) die Anpassung des Hintergrundbildes beim Verkleinern des viewports
  • 2.) der Wunsch das Jumbotron Hintergrundbild zu fixieren (background-attachment: fixed;) um den Hintergrund zu fixieren. Nur so ließ sich aber der tollen Effekt auf Darwins Demosite errreichen

Code: Alles auswählen

.jumbotron {
	background-image: url('../images/fotolia_72602621.jpg');
	background-position: center center; 
	background-repeat: no-repeat; 
	background-attachment: fixed;
	background-size: cover;
}
Wenn ich jetzt den viewport schmaler mache, greifen die Bootstrap-Regeln und verkleinern das Hintergrundimage. Da aber durch "background-attachment: fixed;" das Bild jetzt am Hintergrund klebt, stellt der Browser es entsprechend der gesamten viewportgröße (also auch der Höhe!!!) stark vergrößert dar. Dies lässt sich leicht prüfen, indem ich mal nur die Höhe des viewports verändere. Ich bemerke eine Art Zoomeffekt bei dem Hintergrund.

Wer jetzt hier Schuld an meiner Misere hat, kann ich (zumindest noch) nicht feststellen.
Darf der Browser ein an den Hintergrund gebundenes Bild nicht relativ zur Viewporthöhe strecken sondern sollte lediglich die Höhe des Divs zu dem das Bild gehört berücksichtigen? Würde dies aber dann nicht den gewünschten Effekt mit dem "überrollen" des Bildes beim scollen aushebeln.

Ist das ganze überhaupt "fault" oder doch "feature".
Habe ich bei meiner Umsetzung etwas übersehen oder falsch gemacht?

Bin für jeden Hinweis mehr als dankbar.

LG
Gunter
read the manual first

Zurück zu „Allgemeines [R4]“