Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
ds
Admin
Beiträge: 248
Registriert: 10. Okt 2006, 22:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

22. Aug 2016, 12:57

Hey,

mal wieder eine Release-Info von den Friends Of REDAXO, speziell für diejenigen von euch, die nicht im Slack sind:

Mit Joachim als Initiator wurde das Addon MBlock veröffentlicht. Es ermöglich beliebig viele Datenblöcke innerhalb eines Moduls, die per Klick oder Drag & Drop verschiebbar sind. Das ist sehr praktisch — vor allem in Verbindung mit dem bekannten MForm — für diverse Arten von Listen, etwa Teammitglieder, Produktmerkmale, Slider, usw.

Weitere Infos und ein Screenshot bei Github: https://github.com/FriendsOfREDAXO/mblock

Das Addon kann wie gewohnt direkt im Installer oder hier manuell runtergeladen werden: http://www.redaxo.org/de/download/addons/?addon_id=1345

Viele Grüße!
_Dirk

site-concept
Beiträge: 52
Registriert: 15. Nov 2011, 17:02

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

14. Sep 2016, 17:46

Darauf habe ich schon lange gewartet!
Das werde ich direkt einsetzen und testen.

Vielen vielen Dank!

LG

Pascal

site-concept
Beiträge: 52
Registriert: 15. Nov 2011, 17:02

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

19. Sep 2016, 10:29

Hey Dirk,

nutze das Addon gerade in einem aktuellen Projekt, bis jetzt gefällt es mir sehr gut.
Dickes Lob und Dankeschön dafür!

Eine Sache wäre jedoch hilfreich.
Ich habe ein Modul mit mehreren Reitern gebaut, jetzt müsste ich für jeden Datenblock eine neue ID erzeugen, damit die Reiter in jedem Block anwählbar sind.
Gibt es eine Möglichkeit einen Counter oder ähnliches zu nutzen?

Beispiel:

Code: Alles auswählen

$objForm->addHtml('<li><a href="#'.$strId.'" data-toggle="tab">Tab 1</a></li>');
Für $strId bräuchte ich bei jedem Datenblock einen neuen Wert.

Hast du einen Vorschlag?

VG

Pascal

Joachim.Dörr
Beiträge: 1405
Registriert: 7. Apr 2006, 01:49
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

19. Sep 2016, 10:47

MBlock manipuliert das Formular HTML, somit gibt es nicht die Möglichkeit mit Gestern oder Variablen in MForm Id's zu steuern. Es gibt momentan auch leider keinen Block-Count-Ersetzungs-Key der als hier genutzt werden könnte, du kannst aber gerne in Github ein entsprechendes Issue öffnen.
Doerr Softwaredevelopment | GitHub
Beati pauperes spiritu.

site-concept
Beiträge: 52
Registriert: 15. Nov 2011, 17:02

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

19. Sep 2016, 11:09

Ok, danke für die Rückmeldung, ich habe ein Issue geöffnet.

site-concept
Beiträge: 52
Registriert: 15. Nov 2011, 17:02

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

20. Sep 2016, 10:56

Schön wäre noch, wenn man eine Verschachtelung einbauen könnte. Also Datenblöcke innerhalb eines Datenblocks.
Dann könnte man auch sowas abbilden

Code: Alles auswählen

<?php
// init form
$objForm = new MForm();		
$intBaseFormId = 1;
/******************
* Interne Dokumente	
******************/
$objForm->addHtml('<div class="row">');
	$objForm->addHtml('<div class="col-sm-12">');
		$objForm->addTextField("$intBaseFormId.0.title", array('label'=>'Überschrift'));
	$objForm->addHtml('</div>');
$objForm->addHtml('</div>');

$objForm->addHtml('<div class="row">');
	$objForm->addHtml('<div class="col-sm-12">');
		$objForm->addMedialistField("$intBaseFormId.0.internal_downloads", array('label'=>'Download-Dokumente', 'category'=>4));
	$objForm->addHtml('</div>');
$objForm->addHtml('</div>');

/******************
* Externe Dokumente	
******************/
$objForm_ExternalDocs = new MForm();	
$objForm_ExternalDocs->addHtml('<div class="row">');
	$objForm_ExternalDocs->addHtml('<div class="col-sm-6">');
		$objForm_ExternalDocs->addTextField("$intBaseFormId.0.external_download_title", array('label'=>'Dokumenten-Titel'));
	$objForm_ExternalDocs->addHtml('</div>');
	
	$objForm_ExternalDocs->addHtml('<div class="col-sm-6">');
		$objForm_ExternalDocs->addTextField("$intBaseFormId.0.external_download_url", array('label'=>'Dokumenten-URL', 'placeholder' => 'http://'));
	$objForm_ExternalDocs->addHtml('</div>');			
$objForm_ExternalDocs->addHtml('</div>');

$objForm->addHtml(MBlock::show($intBaseFormId, $objForm_ExternalDocs->show(), array('min'=>0,'max'=>20)));	

// show form

print MBlock::show($intBaseFormId, $objForm->show(), array('min'=>1,'max'=>20));
?>

Joachim.Dörr
Beiträge: 1405
Registriert: 7. Apr 2006, 01:49
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

26. Sep 2016, 09:58

Das ist schwer komplex, mit dem aktuellen Javascript ist das nahezu unmöglich. Von der PHP Code-Basis könne das machbar sein mit diversen Anpassungen.
Doerr Softwaredevelopment | GitHub
Beati pauperes spiritu.

Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

20. Okt 2016, 12:10

Hallo Joachim,
ich verwende gerade mBlock in Kombi mit TinyMCE4.
Wenn ein Block dupliziert wird, wird leider die textarea des TinyMCE nicht (re-) inititalisiert.
Erst nach einem Reload (Speichern des Modls / Modul übernhemen) erhält das textarea den focus
... Wo könnte man nun den

Code: Alles auswählen

tinymce4_init();
einfügen, damit dieser auch beim duplicate eines mBlocks aufgerufen wird und diesen auch
re-init bzw neulädt... Idee?

Bin mir nicht sicher ob im tinyMCE4 Addon oder mBlock AddOn oder generell ausserhalb (/projects/)
eingefügt wrden sollte. Hast du evtl eine Idee dazu?.

Danke im Voraus.
Grz. Chris

EDIT:
Ah ok. mit redactor machst du bereits einen "mblock_reindex"...
somit könnte man dies auch um tinyMCE4 erweitern...
issus /enhancement auf github aufmachen?...

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1380
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website Twitter

Re: MBlock: flexible Datenblöcke innerhalb eines Moduls

21. Okt 2016, 09:50

Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Zurück zu „AddOns / Packages [R5]“