Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
router
Beiträge: 2
Registriert: 22. Jun 2005, 09:12

ich hänge bei schritt 2!!! (warsch. chmod problem)

22. Jun 2005, 09:15

ich bekomme immer diese fehler:

Fehler | Die Datei ../redaxo/include/master.inc.php ist nicht beschreibbar!
Fehler | Die Datei ../redaxo/include/addons.inc.php ist nicht beschreibbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/generated ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/generated/categories ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/generated/articles ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/generated/templates ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/generated/logs ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/generated/cache/ ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Die Datei ../redaxo/include/generated/cache/cache.php ist nicht beschreibbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/install ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/addons/import_export/files ist nicht beschreib- oder ausführbar!
Fehler | Das Verzeichniss ../redaxo/include/../../files ist nicht beschreib- oder ausführbar!

alle ordner sind auf 777 gestelt! warum funktioniert das nicht??

Benutzeravatar
Thomas.Blum
Entwickler
Beiträge: 5063
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten: Website

22. Jun 2005, 09:23

Hej,

Du musst nicht nur die Ordner sondern auch die Dateien auf 777 stellen

lg Thomas

router
Beiträge: 2
Registriert: 22. Jun 2005, 09:12

22. Jun 2005, 09:29

danke! habs geschafft! :lol:

Goerni
Beiträge: 6
Registriert: 25. Aug 2006, 01:19

29. Aug 2006, 13:19

Du musst nicht nur die Ordner sondern auch die Dateien auf 777 stellen
Mhh, logisch. Auch ich hab das so gemacht um es mal eben schnell zu testen, aber was ist denn das für ein Vorschlag?!?

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass es an der Linux Rechtevergabe hängt, weil der User wwwrun und ftp net in der selben Gruppe seien. Auf die Nachfrage eines anderen hier im Forum wurde derjenige zerissen, was er sich doch erlaube ohne Linux - Kenntnisse einen vServer zu mieten. Und er soll sich erst mal in Linux einarbeiten.

Sind nun alle der Meinung, dass ich für das installieren des Redaxo Systems Linux beherrschen muss?!? Oder kann jemand bitte eine Anleitung für uns "Unwissende" geben, wie man dieses Rechteproblem in den Griff bekommt. Ich für meinen Teil kann eine vhost.conf oder auch eine irgendwas.conf editieren und auch einen Befehl in meine Shell schreiben (Ordner verschieben, anlegen, etc) . Leider reichen meine Linux-Kenntnisse nicht weiter aus, aber mit Hilfe einer Anleitung müsste das schon gehen.

Aber die Ratschläge, alle Ordner und Dateien auf 777 setzen können ja wohl nicht wirklich ernst gemeint sein. Und so wie ich das hier sehe, haben ziemlich viele diese Art der Berechtigungen beim Setup gewählt. Korrigiert mich, wenn dem nicht so ist :-)

So long und ich hoffe auf Hilfe auch wenn ich nicht zum Kreise der Linuxeingeweihten gehöre :)

TomHH
Beiträge: 379
Registriert: 7. Nov 2005, 17:57
Wohnort: Hamburg

29. Aug 2006, 13:52

Goerni hat geschrieben:Du musst nicht nur die Ordner sondern auch die Dateien auf 777 stellen
Mhh, logisch. Auch ich hab das so gemacht um es mal eben schnell zu testen, aber was ist denn das für ein Vorschlag?!?
Wie meinst Du das?
Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass es an der Linux Rechtevergabe hängt, weil der User wwwrun und ftp net in der selben Gruppe seien. Auf die Nachfrage eines anderen hier im Forum wurde derjenige zerissen, was er sich doch erlaube ohne Linux - Kenntnisse einen vServer zu mieten. Und er soll sich erst mal in Linux einarbeiten.
Naja, das ist so eine Sache. Vielleicht hat da jemand überreagiert aber hier geht es um das CMS Redaxo und nicht darum 'wie funktioniert Linux'. Und wenn sich jemand einen VServer zulegt, dann muß er sich auf den Hosenboden setzen und sich mit der Materie auseinander setzen!
Sind nun alle der Meinung, dass ich für das installieren des Redaxo Systems Linux beherrschen muss?!? Oder kann jemand bitte eine Anleitung für uns "Unwissende" geben, wie man dieses Rechteproblem in den Griff bekommt. Ich für meinen Teil kann eine vhost.conf oder auch eine irgendwas.conf editieren und auch einen Befehl in meine Shell schreiben (Ordner verschieben, anlegen, etc) . Leider reichen meine Linux-Kenntnisse nicht weiter aus, aber mit Hilfe einer Anleitung müsste das schon gehen.
Linux-Kenntnisse sind sicherlich von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Den Leuten wird ja auch geholfen - so ist es ja auch nicht. Aber viele sind auch zu faul und versuchen erst garnicht selbst die Lösung zu finden. Und was man nicht vergessen sollte: alles was man hier findet kostet keinen Pfennig/Cent! All die Leute die hier posten und programmieren machen es umsonst - für Dich und für mich.
Aber die Ratschläge, alle Ordner und Dateien auf 777 setzen können ja wohl nicht wirklich ernst gemeint sein. Und so wie ich das hier sehe, haben ziemlich viele diese Art der Berechtigungen beim Setup gewählt. Korrigiert mich, wenn dem nicht so ist :-)
Das kann man nicht pauschal beantworten. Und manchmal ist auch die Rechtevergabe 777 die Lösung - kommt auf den Server an.
So long und ich hoffe auf Hilfe auch wenn ich nicht zum Kreise der Linuxeingeweihten gehöre :)
Nö! :wink: - na klar! Hier z.B. findet Antworten oder Helfer zu vielen Linux-Problemen: http://www.linuxboard.de/forum/

Trotzdem viele Grüße, Tom

PS: wenn Leute gleich sagen auf welchem Wissenstand sie sich bewegen, weiß man wie weit man ausholen muß und die Sache wird einfacher für alle! :wink:

Goerni
Beiträge: 6
Registriert: 25. Aug 2006, 01:19

29. Aug 2006, 14:11

Mhh, logisch. Auch ich hab das so gemacht um es mal eben schnell zu testen, aber was ist denn das für ein Vorschlag?!?
Wie meinst Du das?
Naja, zum schnellen testen hab ich auch ma die Rechte 777 vergeben. Womit ich jedoch langfristig einen Sicherheitsmangel habe. Deshalb verstehe ich folgenden Satz nicht:

Code: Alles auswählen

Und manchmal ist auch die Rechtevergabe 777 die Lösung - kommt auf den Server an. 
Aber ich werde das schon noch knacken. Gerader der Hinweis aufs Linux-Board war gut. Danke.
Aber viele sind auch zu faul und versuchen erst garnicht selbst die Lösung zu finden. Und was man nicht vergessen sollte: alles was man hier findet kostet keinen Pfennig/Cent! All die Leute die hier posten und programmieren machen es umsonst - für Dich und für mich.
Also zu faul bin ich jetzt persönlich mit Sicherheit net. Webdesign in all seinen Facetten zu beherrschen ist schier unmöglich. Und auch ich helfe gerne wenn ich in einem Bereich helfen kann, und ganz nebenbei bemerkt ist es mir schon klar, dass auch die Leute hier nur helfen wollen und ich wollte auch niemand eine böse Absicht unterstellen.

Dank Dir auf jeden Fall schonmal für die sachliche Antwort und werde mich jetzt auf den "Hosenboden" setzen :wink:

Benutzeravatar
Markus.Staab
Entwickler
Beiträge: 9634
Registriert: 29. Jan 2005, 15:50
Wohnort: Aschaffenburg/Germany
Kontaktdaten: ICQ Website

29. Aug 2006, 14:18

Hi zusammen,

sicher, dass ihr im richtigen Forum seid? REDAXO 2.x..

Gruß,
Markus

Goerni
Beiträge: 6
Registriert: 25. Aug 2006, 01:19

29. Aug 2006, 20:00

Hatte das Rechteproblem über die Suchfunktion gesehen und konnte nicht widerstehen zu antworten. Dieses "Rechteproblem" betrifft eben anscheinend alle Redaxo Versionen, so das dies teilweise auch das richtige Forum ist.

Aber der vollständigkeithalber hier der Link zum neuen Thread:

http://forum.redaxo.de/ftopic2539.html

Benutzeravatar
Markus.Staab
Entwickler
Beiträge: 9634
Registriert: 29. Jan 2005, 15:50
Wohnort: Aschaffenburg/Germany
Kontaktdaten: ICQ Website

29. Aug 2006, 22:09

Hi,

alles klar, kein Problem... Es geht im o.g. Thread weiter

Gruß,
Markus

~~~ closed ~~~

Zurück zu „Allgemeines [R2]“