Einfach – Flexibel – Sinnvoll

REDAXO ist mehr als nur ein Content-Management-System. Aufgrund des Leistungsumfangs und seiner offenen Architektur kann es auch für vielfältigste Informations-Management-Lösungen eingesetzt werden. Es eignet sich sowohl für kleinere Auftritte als auch für große und komplexe Internetportale.

Dank des modularen Aufbaus und der vielen Erweiterungsmöglichkeiten deckt REDAXO alle erforderlichen Funktionalitäten eines umfassenden Redaktionssystems ab. Und Redakteure wissen zu schätzen, dass es im Vergleich zu anderen CMS stets leicht und ökonomisch zu bedienen ist.

Funktionsübersicht

Struktur durch Kategorien
Strukturverwaltung

Strukturverwaltung mit Kategorien

Die Strukturverwaltung ist die Startseite im Administrationsbereich. In der Strukturverwaltung werden die Kategorien angelegt, die man sich wie einen Ordner vorstellen kann und die sowohl im Backend als auch im Frontend als Navigations-Menü dienen. Die Prioritätenspalte steuert die Reihenfolge der einzelnen Kategorien, ein Status-Schalter („online“ oder „offline“) die Sichtbarkeit im Frontend.

In jeder Kategorie gibt es mindestens einen Artikel, man kann aber auch mehrere anlegen. Sowohl Artikel als auch Kategorien können mit Meta-Feldern erweitert werden, um seitenspezifische Eigenschaften zu pflegen. Der Artikel ist quasi eine Seite, ein “Blatt Papier”, das die Inhalte aufnehmen kann.

Inhalte durch Module
Module

Inhaltseingabe mit Modulen

Die Pflege der Inhalte in den einzelnen Artikeln erfolgt über Module. Der Admin kann Module schnell und nahezu unlimitiert je nach Anwendungszweck erstellen und anschließend definieren, an welcher Stelle sie zur Verfügung stehen.

Die Inhalts-Module garantieren eine hohe Flexibilität: Der Redakteur kann so viele Bild-, Text-, Galerie-, Download-Module, etc. untereinander platzieren, wie er möchte.

Dateien im Medienpool
Medienpool

Der Medienpool dient als Ablageort für alle Dateien

Der Medienpool dient zum Verwalten sämtlicher Dateien vie Bilder, PDFs, Videos, Word-Dokumente, etc. Über den Medienpool erstellt der Redakteur in den Inhalts-Modulen die Datei-Verknüpfungen, und Medien-Attribute wie Linktitel oder Alternativtext trägt man direkt bei der jeweiligen Datei ein.

Wie die Artikel und Kategorien kann auch der Medienpool um beliebige Felder ergänzt werden, die dann bei allen Dateien zur Verfügung stehen. Ebenso kann man diese Felder aber auch nur auf bestimmte Medienkategorien beschränken.

Erweiterung durch AddOns
AddOns

AddOns für jeden Zweck

AddOns ermöglichen eine nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit des Systems. Ob Suchfunktion, Newsletter, Community oder URL-Rewrite für schönere URLs – AddOns können sich beliebig an REDAXO andocken und auch komplexe Funktionen sowohl im Frontend als auch im Backend bereitstellen.

Und dank des yForm-AddOns kann man sich Datenverwaltungen aller Art zusammenklicken; flexible Sortier- und Filtermöglichkeiten erleichtern die Orientierung.

Lieblinge

ansehen

Focus Money Versicherungsprofi

Unter der Dachmarke von FOCUS-MONEY bietet die Website eine Plattform zur Informationsgewinnung und Vertriebsunterstützung. Durch eigene Studien, Vergleichstests oder Produktvorstellungen liefert sie Versicherungsmaklern und Vermittlern Anknüpfungspunkte für Beratung und Vertrieb.

Technik: Redaxo 5 mit den üblichen AddOns: YForm, Yrewrite, MBlock, MForm, Globale Einstellungen, Usage Check. Structure Plus und der für diese Website entwickelte Redaktionsassistent erleichtern Freigabe-Prozesse und Artikelplanung im Redaktions-Team.

ansehen

Caritas SKF Essen

Die cse gGmbH ist das neue Unternehmen der Caritas und des SkF in der Ruhrmetropole Essen. Als großer Komplexanbieter mit vielfältigen Diensten und Einrichtungen und über 900 Mitarbeitenden im gesamten Stadtgebiet bietet die cse umfassende Angebote in allen Lebenslagen.
Die zu großen Teilen in YForm gepflegte Präsenz beinhaltet auch ein Informationssystem für die Mitarbeiter.

Technik; YForm, YCom, rubrizierte, individuelle Suche, CKE5, mform/mblock, UiKit Collection, Plyr.

ansehen

Brennerei Druffel

Die Brennerei wurde 1792 als traditionelle Münsterländer Kornbrennerei gegründet und ist seit jeher fester Bestandteil der westfälischen Gemeinde Stromberg. Seit dem Relaunch der Webseite können die Produkte jetzt auch online bestellt werden.

Technik: YForm, YCom, URL. Auf Basis des AddOns “Warehouse” wurde ein Shop realisiert, der komplett durch den Seitenbetreiber gepflegt wird.

ansehen

Edwin Krieg

Der Münchner Kameramann filmt für Firmen wie BMW, Sixt oder Weltbild. Die Website zeigt einen Teil seiner Commercials, Spielfilme und Musikvideos.

Technik: Redaxo 5 mit Standard-AddOns wie YForm, YRewrite, Globale Einstellungen und MBlock. Eine eigenes AddOn verwaltet die selbst gehosteten Videos. Lazy Loading und diverse Performance Optimierungen sorgen für ein rasches Abspielen.

ansehen

Tatjana Gsell

Bildlastige Image-Website für Model und Werbeikone Tatjana Gsell, als Basis für neues Interesse zur damaligen Dschungelcamp-Teilnahme. Die Startseite ist als klassischer Onepager mit Scroll-Anker-Navigation umgesetzt, es gibt einzelne Unterseiten für Bildergalerien und Partner-Links.

Technik: REDAXO 5.11.0, YForm, Redactor, Photoswipe

Offizielle REDAXO-Demos

Basis-Demo
Basis-Demo

Die Basis-Demo für den Einstieg

Die Demo ist vor allem für Einsteiger gedacht und nur EIN möglicher Weg, wie man eine Website mit REDAXO 5 aufbauen kann. Aber auch Umsteiger von REDAXO 4 zu REDAXO 5 finden in der Demo Hinweise, welche Konventionen sich geändert haben.

In der Demo wird der Umgang mit Templates und Modulen erklärt. Auch einige Basis-AddOns kommen zum Einsatz.

Community-Demo
Community-Demo

Loginbereiche und User-Community

Die Community-Demo zeigt, wie man Websites mit Registrierung, Loginbereich und geschützten Bereichen erstellen kann. Dazu kommen die AddOns yCom und yForm zum Einsatz.

User können sich registrieren, der Admin schaltet den User frei, User können Gruppen zugewiesen werden, die zur Steuerung der Zugriffsrechte dienen. Jeder User kann seine Profildaten verändern, es gibt einfache Beispiele für die Anzeige der neuesten User und eine Kommentarfunktion.