Einfach – Flexibel – Sinnvoll

REDAXO ist mehr als nur ein Content-Management-System. Aufgrund des Leistungsumfangs und seiner offenen Architektur kann es auch für vielfältigste Informations-Management-Lösungen eingesetzt werden. Es eignet sich sowohl für kleinere Auftritte als auch für große und komplexe Internetportale.

Dank des modularen Aufbaus und der vielen Erweiterungsmöglichkeiten deckt REDAXO alle erforderlichen Funktionalitäten eines umfassenden Redaktionssystems ab. Und Redakteure wissen zu schätzen, dass es im Vergleich zu anderen CMS stets leicht und ökonomisch zu bedienen ist.

Funktionsübersicht

Struktur durch Kategorien
Strukturverwaltung

Strukturverwaltung mit Kategorien

Die Strukturverwaltung ist die Startseite im Administrationsbereich. In der Strukturverwaltung werden die Kategorien angelegt, die man sich wie einen Ordner vorstellen kann und die sowohl im Backend als auch im Frontend als Navigations-Menü dienen. Die Prioritätenspalte steuert die Reihenfolge der einzelnen Kategorien, ein Status-Schalter („online“ oder „offline“) die Sichtbarkeit im Frontend.

In jeder Kategorie gibt es mindestens einen Artikel, man kann aber auch mehrere anlegen. Sowohl Artikel als auch Kategorien können mit Meta-Feldern erweitert werden, um seitenspezifische Eigenschaften zu pflegen. Der Artikel ist quasi eine Seite, ein “Blatt Papier”, das die Inhalte aufnehmen kann.

Inhalte durch Module
Module

Inhaltseingabe mit Modulen

Die Pflege der Inhalte in den einzelnen Artikeln erfolgt über Module. Der Admin kann Module schnell und nahezu unlimitiert je nach Anwendungszweck erstellen und anschließend definieren, an welcher Stelle sie zur Verfügung stehen.

Die Inhalts-Module garantieren eine hohe Flexibilität: Der Redakteur kann so viele Bild-, Text-, Galerie-, Download-Module, etc. untereinander platzieren, wie er möchte.

Dateien im Medienpool
Medienpool

Der Medienpool dient als Ablageort für alle Dateien

Der Medienpool dient zum Verwalten sämtlicher Dateien vie Bilder, PDFs, Videos, Word-Dokumente, etc. Über den Medienpool erstellt der Redakteur in den Inhalts-Modulen die Datei-Verknüpfungen, und Medien-Attribute wie Linktitel oder Alternativtext trägt man direkt bei der jeweiligen Datei ein.

Wie die Artikel und Kategorien kann auch der Medienpool um beliebige Felder ergänzt werden, die dann bei allen Dateien zur Verfügung stehen. Ebenso kann man diese Felder aber auch nur auf bestimmte Medienkategorien beschränken.

Erweiterung durch AddOns
AddOns

AddOns für jeden Zweck

AddOns ermöglichen eine nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit des Systems. Ob Suchfunktion, Newsletter, Community oder URL-Rewrite für schönere URLs – AddOns können sich beliebig an REDAXO andocken und auch komplexe Funktionen sowohl im Frontend als auch im Backend bereitstellen.

Und dank des yForm-AddOns kann man sich Datenverwaltungen aller Art zusammenklicken; flexible Sortier- und Filtermöglichkeiten erleichtern die Orientierung.

Lieblinge

ansehen

Hessisches Krebsregister

Das Hessische Krebsregister hat die Aufgabe, fortlaufend und flächendeckend Daten zu hessischen Krebsfällen und onkologischer Behandlung zu erfassen, auszuwerten und für Forschung und Qualitätssicherung bereitzustellen.

Technik; YForm, YForm-Tabellenverwaltung, SearchIt, CKEditor, Linkchecker,

ansehen

Fußballverband Niederrhein

Der Verband mit Sitz in Duisburg ist mit 1.225 Vereinen und 413.000 Mitgliedern der sechstgrößte Landesverband im DFB. Das FVN-Verbandsgebiet umfasst 13 Fußballkreise.
Über 50 Redakteure pflegen die umfangreiche Webpräsenz im Front- und Backend.

Technik: Redaxo 5, YForm/YOrm, YCom, URL, Matomo, Mform, Mblock, sked, searchit, pdfout, iwcc, spezielles Control-Center mit Notifications

ansehen

LED-24

LED-24 unterstützt seine Kunden in der Planung, Integration und Umsetzung von interaktiven Medien mit LED Lichttechnologie. Sie produzieren unter dem Namen POSTERLED® hochwertige, innovative Produkte für Systemintegratoren, Designer, Architekt, technischer Planer oder den Endkunde direkt im POS/POI.

Technik: YForm,Yrewrite, Custom Elements, Sprog, Mblock, Blöcks, Uplloade, XOutputFilter

ansehen

Midas Pharma

Midas Pharma ist ein mittelständisches Pharmaunternehmen, das Produkte und Dienstleistungen über die gesamte Wertschöpfungskette der Pharma-Industrie anbietet. Kernkompetenz ist das Projektmanagement mit einem breiten und tiefen Fachwissen rund um die pharmazeutische Lieferkette.

Technik: Redaxo 5, YForm, YForm-Tabellenmanager, YRewrite, Url, MBlock, MForm, Sprog, Search_it, bloecks, Focuspoint, Theme, umfangreiche, filter- und durchsuchbare Yform-Produktdatenbanken; flexibel administrierbare Formulare als Kontaktmöglichkeit in diversen Bereichen der Webseite, flexibles Teasersystem, eigenes Addon zum Import von Produktdaten inkl. Formel-Konvertierung und -Formatierung

ansehen

Hockeyweb

Das Hockey-Portal liefert aktuelle Spielergebnisse und Newsmeldungen.

Technik: Redaxo 5, url-AddOn, Yrewrite, Useragent, MForm, MBlock, modifiziertes Redactor-AddOn, zwei eigene Plugins, um die Kommunikation mit dem API-Server zu erlauben, der auch die Daten für die Hockeyweb-App liefert.

ansehen

Kunsthalle Düsseldorf

Die Kunsthalle Düsseldorf ist ein Ort für zeitgenössische Kunst und beschreibt sich wie folgt: „Experimente, künstlerische Haltungen und sinnliche Erfahrungen. Internationale Strömungen und Düsseldorfer Positionen, neue Talente und große Namen.“

Technik: REDAXO 5, MBlock, MForm, Blöcks, Sprog, Search_it, Url, YForm + YOrm, Sked und ein kleiner Shop

Offizielle REDAXO-Demos

Basis-Demo
Basis-Demo

Die Basis-Demo für den Einstieg

Die Demo ist vor allem für Einsteiger gedacht und nur EIN möglicher Weg, wie man eine Website mit REDAXO 5 aufbauen kann. Aber auch Umsteiger von REDAXO 4 zu REDAXO 5 finden in der Demo Hinweise, welche Konventionen sich geändert haben.

In der Demo wird der Umgang mit Templates und Modulen erklärt. Auch einige Basis-AddOns kommen zum Einsatz.

Community-Demo
Community-Demo

Loginbereiche und User-Community

Die Community-Demo zeigt, wie man Websites mit Registrierung, Loginbereich und geschützten Bereichen erstellen kann. Dazu kommen die AddOns yCom und yForm zum Einsatz.

User können sich registrieren, der Admin schaltet den User frei, User können Gruppen zugewiesen werden, die zur Steuerung der Zugriffsrechte dienen. Jeder User kann seine Profildaten verändern, es gibt einfache Beispiele für die Anzeige der neuesten User und eine Kommentarfunktion.