Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
holger
Beiträge: 403
Registriert: 21. Jun 2005, 13:21
Wohnort: Sehnde / Hannover / lower saxony
Kontaktdaten: Website

Modul/Addon zur Ticketbestellung

15. Sep 2007, 16:26

Hallo,
ich benötige ein Modul oder Addon (je nachdem, wie es geht), mit dem man Events beschreiben und Tickets dafür bestellen kann.

Folgende Funktionen sollen enthalten sein:

1a. Backend Eventeingabemodul:

Eingeben von
a) Interne Bezeichnung
b) Überschrift
c) Freier Text (wysiwyg)
d) Bild
e) 3x Datum/Uhrzeit des Events
f) 3x Markierungsfeld für "ausverkauft"
g) Preis
h) VV-Gebühr


1b: Frontend:

Das Event wird mit den oben eingegebenen Daten angezeigt.
Hinter dem jeweiligen Eventdatum gibt es einen "Bestellen"-Button.
Ist "ausverkauft" markiert, verschwindet dieser.
Außerdem verschwindet dieser 10 Tage vor dem Eventdatum. Es wird dann "Bestellung nur noch über VV-Stellen möglich" angezeigt.


2. Frontend:

Nach dem Klick auf "Bestellen" erscheint ein Eingabeformular, indem schon folgende Daten automatisch übernommen wurden:
a) Interne Bezeichnung
b) Überschrift
c) Datum/Uhrzeit
d) Preis
e) VV-Gebühr

Jetzt kann man die Anzahl der Tickets wählen (0..10).
Der Preis errechnet sich damit automatisch.
Als Endpreis wird folgendes berechnet:
AnzahlxPreis + AnzahlxVV-Gebühr + 1€ Ticketversandkosten

Weiterhin müssen (Pflichtfelder) in dem Formular folgende Angaben gemacht werden:
a) Name, Vorname
b) Strasse, PLZ, Ort
c) Telefon
d) Email
e) AGB akzeptiert

Nach dem erfolgreichen Absenden erscheint eine Seite, auf der die Bankverbindung und weitere Informationen gezeigt werden.


Es braucht hier nichts mit MwSt, Orten, Email-Rückabfrage oder Sortierung gemacht werden.
Gedacht habe ich es mir so, das das Bestellformular 1x vorliegt und immer vom Eventeingabemodul darauf verwiesen wird. Also ähnlich dem Simple Shop von Redaxo.

Wenn ihr Interesse habt meldet euch am besten mit eurer Tel-Nummer. Ich rufe dann zurück, und wir können weiteres per Telefon klären.

Freue mich
Holger
// Wenn die Theorie von der Praxis abweicht: --> Ändere die Theorie //

CHRONO.net Media Works
In der Wörth 11
31319 Sehnde
+495138614810 tel
+495138615553 fax
info@chrono.net

iwerstler
Beiträge: 22
Registriert: 30. Mär 2007, 17:15

Ist relativ einfach

25. Sep 2007, 12:02

1a und 1b sind ja standard.

2: Rufe das Formular per Button-Klick auf, wobei Du die Artikel und Modul-ID uebergibst. Darueber kannst Du dann ueber die Radaxo-API auf die urspruenglichen Daten zugreifen.

Ich bin leider erst naechste Woche wieder in D, falls Du noch niemanden hast, melde Dich, habe das bereits so implementiert.

Gruss
Ingo

Zurück zu „Jobs/Anfragen“