Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Hirbod
Beiträge: 435
Registriert: 15. Jan 2008, 14:46

Redaxianer gesucht

26. Jul 2014, 18:34

Hiho,

brauche dringend ein paar fitte Redaxianer mit viel Know-How im Front- und Backend.
Die meisten Webseiten von mir sind optisch sehr anspruchsvoll (Designagenturen) und mit Pixelschieberrei verbunden.

Brauche also wirklich jemanden mit gutem Auge, um Korrekturwege klein zu halten.

Du kannst:

- jQuery
- REDAXO
- CSS3 ist kein Neuland mehr für dich
- PHP / MySQL
- Kennst dich mit xFORM aus
- Arbeitest strukturiert und ggf. auch objektorientiert

Du bist:

- zuverlässig
- vertrauensvoll
- hältst deine Zusagen und Timings ein
- arbeitest: home / oder bei uns in Frankfurt

Meld dich bitte per PN mit ein paar Arbeitsbeispielen. Bei uns brennt die Hütte.

LG
Hirbod

EDIT: Kurzer Nachtrag noch:

Reine Frontendler und reine Backendler (REDAXO zwingend erforderlich) sind auch interessant. Dann könnten wir hier auch die Projekte etwas splitten.

- http://www.nightstomp.com

Zurück zu „Jobs/Anfragen“