Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 22:17

Hey Peter,

danke, aber macht der auch nicht.

Sorry das ich frage, aber was müsste denn dann wo bei dem utf8_decode stehen?
Hab davon leider keine Ahnung.

Viele Grüße,
Ronny
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1853
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 22:24

Die Textausgabe findet ja in $status->text statt, glaub ich.
Dann wäre das utf8_decode($status->text)

Hier:
http://php.net/manual/de/function.utf8-decode.php

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 22:47

Danke Peter, funktioniert super.
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 23:22

Hallo Peter,

hast du vielleicht noch eine Idee wie man den Code so anpasst, dass nur die 5 aktuellsten angezeigt werden? Hab schon probiert, aber es scheint klappt nicht :(

Code: Alles auswählen

<?php
require_once($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/twitter.class.php');
// enables caching (path must exists and must be writable!)
// Twitter::$cacheDir = dirname(__FILE__) . '/temp';
Twitter::$cacheDir = ($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/');
// ENTER HERE YOUR CREDENTIALS (see readme.txt)
$twitter = new Twitter ('REX_VALUE[6]', 'REX_VALUE[7]', 'REX_VALUE[8]', 'REX_VALUE[9]');
$channel = $twitter->load(Twitter::ME);
?>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8">
 
<ul>
<?foreach ($channel->status as $status): ?>    
   <li><?php echo utf8_decode($status->text) ?><br><?php echo date("d.m.Y - H:i", strtotime($status->created_at)) ?> Uhr</li>
   
   

<?endforeach?>
</ul>
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1853
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 23:36

Hallo Ronny,

ich dachte, Du programmierst auch ein bissel? ;-)

Du könntest es z.B. so in der Art machen:

Code: Alles auswählen

$max = 5;
foreach ($channel->status as $status) { 	
	if ($max > 0) {
		... ausgabe ...
		$max--;
	}
}

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 23:41

Hallo Peter,

ja, aber irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Das hatte ich auch schon eingefügt, dennoch kommt nur misst dabei raus.

Code: Alles auswählen

<?php
require_once($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/twitter.class.php');
// enables caching (path must exists and must be writable!)
// Twitter::$cacheDir = dirname(__FILE__) . '/temp';
Twitter::$cacheDir = ($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/');
// ENTER HERE YOUR CREDENTIALS (see readme.txt)
$twitter = new Twitter ('REX_VALUE[6]', 'REX_VALUE[7]', 'REX_VALUE[8]', 'REX_VALUE[9]');
$channel = $twitter->load(Twitter::ME);
$max = 5;
?>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8">
 
<ul>

<?php foreach ($channel->status as $status) {    
   if ($max > 0) {   
   "<li><?php echo utf8_decode($status->text) ?><br><?php echo date("d.m.Y - H:i", strtotime($status->created_at)) ?> Uhr</li>"
   
          $max--;
   }
}?>

<?endforeach?>
</ul>
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1853
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

2. Mär 2012, 23:47

Was für Mist? Du musst schon genauere Infos geben ...

Wenn das Dein Code ist, kann das ja nicht innerhalb geöffneter PHP-Tags funktionieren:
"<li><?php echo utf8_decode($status->text) ?><br><?php echo date("d.m.Y - H:i", strtotime($status->created_at)) ?> Uhr</li>"

Und das Meta <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8"> ist vermutlich auch unsinnig,weil Du Dich hier nicht innerhalb des Headers befindest, oder?

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

3. Mär 2012, 00:02

Jetzt funzt es :)
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Floody
Beiträge: 77
Registriert: 19. Feb 2007, 00:41

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

16. Mär 2014, 17:36

Moin,

leider bekomme ich hier keine Ausgabe...

Folgendes habe ich gemacht:

Modul angelegt:

Input:

Code: Alles auswählen

<h2>OAuth für Twitter</h2>
Consumer key&nbsp;<input type="text" size="100" name="VALUE[6]" value="REX_VALUE[6]" /><br />
Consumer secret&nbsp;<input type="text" size="100" name="VALUE[7]" value="REX_VALUE[7]" /><br />
Access Token&nbsp;<input type="text" size="100" name="VALUE[8]" value="REX_VALUE[8]" /><br />
Access Token Secret&nbsp;<input type="text" size="100" name="VALUE[9]" value="REX_VALUE[9]" /><br />
Output:

Code: Alles auswählen

<?php
require_once($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/twitter.class.php');
// enables caching (path must exists and must be writable!)
// Twitter::$cacheDir = dirname(__FILE__) . '/temp';
Twitter::$cacheDir = ($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/');
// ENTER HERE YOUR CREDENTIALS (see readme.txt)
$twitter = new Twitter ('REX_VALUE[6]', 'REX_VALUE[7]', 'REX_VALUE[8]', 'REX_VALUE[9]');
$channel = $twitter->load(Twitter::ME);
?>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">

<ul>
<?foreach ($channel->status as $status): ?>
   <li><a href="http://twitter.com/<?=$status->user->screen_name?>"><img src="<?=$status->user->profile_image_url?>"> <?=$status->user->name?></a>:
   <?=$status->text?>
   
   </li>
<?endforeach?>
</ul>
In den Ordner redaxo/include/addons/tw die Datein twitter.class.php und OAuth.php aus dem Link phpfashion.com/twitter-for-php kopiert und die Rechte 777 vergeben.

Bei Twitter eine App angemeldet und unter Input folgende Werte angegeben:

Consumer key
Consumer secret
Access Token
Access Token Secret

Jedoch bekomme ich keine Fehlermeldung aber auch keine Tweets...
Woran kann das liegen?

System:
REDAXO: 4.5.1
PHP: 5.4.26

Danke schon einmal im Voraus...

Ps. Kann es an der Einstellung bei Twitter unter: Callback URL liegen? Was muss ich hier eintragen?

Floody
Beiträge: 77
Registriert: 19. Feb 2007, 00:41

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

16. Mär 2014, 18:24

Erledigt...

In der Ausgabe hatten sich ein paar kleine Dinge geändert.

Code: Alles auswählen

<?php
require_once($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/twitter.class.php');
// enables caching (path must exists and must be writable!)
// Twitter::$cacheDir = dirname(__FILE__) . '/temp';
Twitter::$cacheDir = ($REX['INCLUDE_PATH']. '/addons/tw/');
// ENTER HERE YOUR CREDENTIALS (see readme.txt)
$twitter = new Twitter ('REX_VALUE[6]', 'REX_VALUE[7]', 'REX_VALUE[8]', 'REX_VALUE[9]');
$statuses = $twitter->load(Twitter::ME);
?>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">

<ul>
<?php foreach ($statuses as $status): ?>
    <li><a href="http://twitter.com/<?= $status->user->screen_name ?>">
        <?= htmlspecialchars($status->user->name) ?></a>:

        <?= Twitter::clickable($status) ?>

        <small>at <?= date("j.n.Y H:m", strtotime($status->created_at)) ?></small>
    </li>
<?php endforeach ?>
</ul>
Mit dieser Ausgabe funktioniert nun alles wieder.

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

22. Mai 2014, 20:03

Hallo Zusammen,

hat jemand eine Idee, wie ich die Beiträge in "charset=iso-8859-1" angezeigt bekomme? Hab schon einiges Probiert, aber leider hat nix funktioniert. Auch würde ich die Tweets auf die letzten 5 beschränken.

Viele Grüße,
Ronny
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1325
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website AOL

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

23. Mai 2014, 10:01

PAGEJUMPER hat geschrieben: hat jemand eine Idee, wie ich die Beiträge in "charset=iso-8859-1" angezeigt bekomme?
UTF-Decode ist der Zauberbefehl:
http://www.php.net/manual/de/function.utf8-decode.php
Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Benutzeravatar
PAGEJUMPER
Beiträge: 159
Registriert: 16. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

23. Mai 2014, 13:58

Wenn ich das in

Code: Alles auswählen

str_replace('%7E', '~', rawurlencode(utf8_encode($input)))
einfüge, wird es dennoch nicht korrekt angezeigt :roll:
PAGEJUMPER.de - http://www.pagejumper.de

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1325
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website AOL

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

23. Mai 2014, 17:14

Du wolltest es doch in ISO ?? Oder? Dann solltest Du UTF_Decode nutzen.
Und evtl.

Code: Alles auswählen

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8">
muss raus.
Hat eh nix im Modul zu suchen.
Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Benutzeravatar
ralf.schlott
Beiträge: 624
Registriert: 5. Dez 2007, 21:22
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten: Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

9. Mai 2016, 16:51

Funktioniert das Ding noch bei wem`?
- Danke für Redaxo! -
http://www.prenzlweb.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1853
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

9. Mai 2016, 18:37

Das geht schon lang nicht mehr. Twitter ändert da auch ständig was, so dass man immer wieder nachbessern muss. Im Prinzip wollen sie das gar nicht, dass man die Tweets so einbindet.

Ich nutze seit langer Zeit schon das hier:
http://jasonmayes.com/projects/twitterA ... m4xl1.dpbs
Da gibt es auch immer mal Updates, so dass sich die Anpassungen nach einem Twitter-Update sehr in Grenzen halten.

Benutzeravatar
ralf.schlott
Beiträge: 624
Registriert: 5. Dez 2007, 21:22
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten: Website

Re: Twitter-Modul - (Basic Auth nicht mehr supported)

9. Mai 2016, 18:41

Ach deswegen. Na, da hast du mir Zeit erspart. Ich werde das gar nicht mehr einbinden. Link reicht ;)

Danke!
- Danke für Redaxo! -
http://www.prenzlweb.de

Zurück zu „Module/Aktionen [R4]“