Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
simonsinus
Beiträge: 146
Registriert: 21. Mai 2007, 09:18
Kontaktdaten: ICQ Website

unexpected end of file

7. Jul 2017, 08:24

Hallo,

ich habe mich jetzt auch mal mit Redaxo 5 angefreundet.

Nun habe ich folgendes Problem. Ich habe hier ein Modul von REX 4 und jetzt kommt da die
Fehlermeldung "unexpected end of file". Jetzt steh ich da irgendwo auf dem Schlauch.

Gibt es denn auch ein Cheat Sheet. Speziell was den Objektzugriff betrifft.

Code: Alles auswählen

<?php 
if(REX_MEDIA[1]!="") {
$medium = rex_media::get('REX_MEDIA[1]');
}
if(REX_MEDIA[2]!="") {
$medium = rex_media::get('REX_MEDIA[2]');
}
$title = ' ';
?>
<?php if ("REX_MEDIA[1]"!="") { ?>
<div class="content" id="contentREX_SLICE_ID" style="background-image:url(./media/REX_MEDIA[1]);">
<img src="./media/blank.png" alt="blank" class="blank" />
<? } else if ("REX_MEDIA[2]"!="") { ?>
<div class="content" id="contentREX_SLICE_ID">
<div class="bg-image">
<img src="./media/REX_MEDIA[1]" alt ="<?php echo $title; ?>" />
</div>
<? } else { ?>
<div class="content" id="contentREX_SLICE_ID">
<? } ?>

<?php if ("REX_VALUE[1]"!="") { ?> 
	<div>
  REX_VALUE[id=1 output=html]
  </div>
<?php } ?>
</div>


Benutzeravatar
darwin
Beiträge: 1725
Registriert: 2. Jan 2007, 17:10
Wohnort: LA

Re: unexpected end of file

7. Jul 2017, 11:05

HI...
da feht eine } am Ende Und n paar leerzeichen täten dem sicherlich auch gut ;) ... oder schreib halt gleich alles in PHP:

Code: Alles auswählen

<?php 
if("REX_MEDIA[1]" != "") {
  $medium = rex_media::get("REX_MEDIA[1]");
}
if("REX_MEDIA[2]" != "") {
  $medium = rex_media::get("REX_MEDIA[2]");
}
$title = ' ';
if ("REX_MEDIA[1]" != "") {
  echo '<div class="content" id="contentREX_SLICE_ID" style="background-image:url(./media/REX_MEDIA[1]);">';
}?>
grz. Chris

Zurück zu „Module/Aktionen [R5]“