Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

[erledigt] Kategorien und Artikel

14. Mai 2016, 13:35

Moin,

irgendwie habe ich das mit den Kategorien und Artikeln noch nicht verstanden. Wie kriege ich Artikel in Navigation?
Beispiel aus der Demo (da gibt es keine Artikel, nur Kategorien mit den Startartikeln, was ja dasselbe ist):

Code: Alles auswählen

<?php
$path = explode("|",$this->getValue("path").$this->getValue("article_id")."|");
$path1 = ((!empty($path[1])) ? $path[1] : '');
$path2 = ((!empty($path[2])) ? $path[2] : '');

$article = rex_article::get($path1);
$articleUrl = $article->getUrl();
$articleName = $article->getName();

$nav = rex_ycom_navigation::factory();
$subnav = $nav->get($path1,2,TRUE,TRUE);

if ($subnav != '') {
    echo '
    <h4 id="rightside_title"><a href="'.$articleUrl.'">'.$articleName.'</a></h4>
    <div class="hline"></div>';
    echo $subnav;
}
?>
Damit wird mir in der Subnavigation auf der rechten Seite die aktuelle Kategorie gezeigt und unter der Linie die Unterkategorien. Soweit so gut, ich habe aber in der Kategorie noch mehr Artikel. Die will ich aber nicht alle anzeigen (viel zu viel und viel zu unübersichtlich) sondern auch in der Navigation klickbar angezeigt haben. Muss ich wirklich für jeden Artikel eine Kategorie anlegen? Stellt Euch mal den Aktenschrank vor, wenn man für jedes Blatt einen Ordner nehmen wollte.
Wie gesagt, das hab ich nicht verstanden :oops:

In diesem Beitrag hier
http://www.redaxo.org/de/forum/template ... 21020.html
werden alle Artikel ausgegeben, also das, was ich nicht will.
Zuletzt geändert von Hatori am 1. Jun 2016, 23:33, insgesamt 3-mal geändert.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

14. Mai 2016, 18:41

Kann mir jemand die korrekte Syntax für eine Abfrage sagen? Das hier funktioniert nicht:

Code: Alles auswählen

$result = $sql->setQuery('SELECT id, name, updatedate FROM rex_article WHERE parent_id = "'.$path1.'"');
Gibt dann diesen Fehler:

Code: Alles auswählen

Fatal error: Call to a member function setQuery() on null
/EDIT
So gehts auch nicht, selbe Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

$result = $sql->setQuery('SELECT id, name, updatedate FROM rex_article WHERE parent_id = :my', array(':my'=>intval($path1)));
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

14. Mai 2016, 21:17

Ok, nachdem ich Honk festgestellt habe, dass man auch das DB-Objekt initialisieren sollte, hab ich das hier:

Code: Alles auswählen

    $sql = rex_sql::factory();
    $result = $sql->setQuery('SELECT id, name, updatedate FROM rex_article WHERE parent_id = :my', array(':my'=>intval($path1)));
    echo '<ul>';
    foreach($result as $row) {
        $artikelID = $row['id'];
        $artikelName = $row['name'];
        $artikelDate = $row['updatedate'];
        echo '<li><a href="index.php?article_id='.$artikelID.'">'.$artikelName.'</a> - '.$artikelDate.'</li>';
    }
    echo '</ul>';
Gibt dann die Meldung hier:

Code: Alles auswählen

Fatal error: Cannot use object of type rex_sql as array
Da fehlt wohl sowas wie fetch() ... Jemand einen Tipp?
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
runstop64
Beiträge: 368
Registriert: 23. Okt 2012, 21:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website Facebook Twitter

Re: Kategorien und Artikel

14. Mai 2016, 22:23

Du solltest an der Stelle getArray statt setQuery nutzen, damit erhältst Du das komplette Ergebnisarry: https://github.com/redaxo/redaxo/blob/m ... #L945-L968
Viele Grüße,
Daniel


studio-ahoi.de | Referenzen | Friends Of REDAXO

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

14. Mai 2016, 22:46

Yup, danke, so geht es.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: [erledigt] Kategorien und Artikel

14. Mai 2016, 23:19

Es funktioniert zwar, aber nicht, wie es soll. Es werden jetzt alle Seiten und alle Unterkategorien angezeigt und gehe ich in eine Unterkategorie, werden die dortigen Artikel wieder nicht angezeigt. Beipiel hier:
http://www.ninja4ever.de/ninja4ever/ind ... ticle_id=2
Die Pfade oben sind nur Hilfe um zu sehen, was die ausgeben (die Seite ist noch nicht online). Klickt man dort nun auf "Die neun Schulen" sollte eigentlich rechts alles verschwinden, über dem Trennstrich sollte "Die neun Schulen" stehen und darunter die neun Artikel für die Schulen. Genau das passiert aber nicht. Ich müsste dem System erklären, dass es in einer Unterkategorie ist - und genau das sollte das System aber von selber merken. Womit wir wieder beim obigen Ausgangsbeitrag wären - Wie unterscheide ich Kategorien und Artikel????
Auf der Seite deren URL da steht, sollten "Die neun Schulen" und "Bujinkan Deutschland" NUR unter dem zweiten Trennstrich auftauchen, das sind Kategorien, die anderen zwei sind da richtig, wo sie sind.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

17. Mai 2016, 11:28

Die Unterkategorien in der oberen Hälfte krieg ich raus, wenn ich die Abfrage um die Startseite erweitere:

Code: Alles auswählen

$result = $sql->getArray('SELECT id, name FROM rex_article WHERE parent_id = :my AND startarticle = :myInt', array(':my'=>intval($path1), ':myInt'=>0));
Aber wie ändere ich jetzt Pfad 1 wenn ich in eine Unterkategorie komme?

/EDIT
Es wäre alles so einfach, wenn man cat_id hätte, aber genau die ist nicht drin in der Tabelle.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

18. Mai 2016, 14:21

Irgendwie komme ich mir wie der totale Anfänger vor.
aus der API-Dokumentation:

Code: Alles auswählen

getCategoryId( )
Returns the category id.
Wie soll das gehen, es gibt doch gar keine Kategorie-ID???
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Ingo
Beiträge: 782
Registriert: 24. Jun 2010, 00:34

Re: Kategorien und Artikel

18. Mai 2016, 15:07

Hatori hat geschrieben:Wie soll das gehen, es gibt doch gar keine Kategorie-ID???
"Kategorie" ist eine Artikeleigenschaft. Kategoriename und -prio werden in den Artikeldatensätzen gespeichert (Tabelle rex_article). Jeder Startartikel ist gleichzeitig die Kategorie, in der er liegt. Deswegen gibt es keine eigene Kategorie ID in der Datenbank, sondern es wird die Artikel ID genutzt.

/redaxo/src/addons/structure/lib/article.php#L94

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

18. Mai 2016, 15:28

Genau darin liegt das Problem. Damit kriege ich keine Navigation aufgebaut. Bis Ebene zwei geht es, dann ist Schluss. Artikel in einer Unterkategorie gehen nicht mehr. Beispiel:
http://www.ninja4ever.de/ninja4ever/ind ... ticle_id=2
Rechts siehst Du meinen Ansatz. Unter dem zweiten Trennstrich stehen zwei Unterkategorien. An die Artikel in diesen Unterkategorien komme ich aber nicht mehr dran. Klicke auf "Die neun Schulen", darin sind neun Artikel. Wie komme ich an die dran?
Wenn ich diesen Link klicke, sollte alles auf der rechten Seite verschwinden und nur noch die neun Artikel der Unterkategorie erscheinen, darüber der Trennstrich und darüber der Name der Unterkategorie. Genau das geht nicht, denn die Kategorie bleibt bei der Hauptkategorie.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

19. Mai 2016, 22:17

Kuck Dir vielleicht noch dieses Tutorial an:
http://www.redaxo.org/de/doku/tutorials ... avigation/

Meist wird man für eine Navigation die Navigation-Factory nutzen oder - wenn man ein spezielles HTML-Markup benötigt - eine selbst programmierte Navigation wählen. Beide Varianten kommen in der Demo vor und beide Varianten werden im Tutorial beschrieben.

Dein Problem scheint zu sein, dass die dritte Ebene nicht angezeigt wird. In der Demo hatte ich nur eine Navi für zwei Ebenen gemacht. Du kannst jedoch dem Schema der zweiten Ebene folgen und Dir die dritte Ebene recht leicht selbst noch dazu bauen.

Zu Artikel und Kategorien: Faktisch ist es vereinfacht gesagt nur ein Flag, das eine Seite als Artikel oder als Kategorie kennzeichnet. Kategorien können aber Unterkategorien enthalten, deshalb nimmt man die üblicherweise für Navigationen. Artikel wird man eher nehmen, wenn man gleichberechtitge Seiten braucht, z.B. für einen langen Text, der sich über mehrere Artikel zum Weiterklicken erstreckt. Je nachdem kannst Du OOArticle oder OOCategory nutzen, um Navigationen (oder etliche andere Dinge wie Teaser, Artikellisten, Paginationen, etc.) zu erstellen. Siehe dazu hier:
http://www.redaxo.org/de/doku/object-or ... framework/

Vielleicht willst Du dir auch mal hier ein paar Navigationen verschiedenster Art ansehen?
http://www.redaxo.org/de/download/templ ... rsion_id=0

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

20. Mai 2016, 23:05

Moin,
sorry, hatte gestern Termine. Danke für die Antwort, werde ich mir alles durchlesen, anschauen, wobei ich einiges davon schon gefunden und gelesen hatte.
Die Hauptnavigation (oben, horizontal) funktioniert, wie sie soll, aber die Subnavigation (rechts, vertikal) macht mir Probleme.
Ich bin aber inzwischen einen Schritt weiter, dafür hat sich das nächste Problem ergeben. Aber eines nach dem anderen. Ich hab jetzt das hier:

Code: Alles auswählen

<?php
$path = explode("|",$this->getValue("path").$this->getValue("article_id")."|");
$path1 = ((!empty($path[1])) ? $path[1] : '');
$path2 = ((!empty($path[2])) ? $path[2] : '');

$article = rex_article::get($path1);
$articleUrl = $article->getUrl();
$articleName = $article->getName();
$articleId = $article->getCurrentId();

$nav = rex_ycom_navigation::factory();
$subnav = $nav->get($path1,3,TRUE,TRUE);

if ($subnav != '') {
    echo 'Pfad 1 = '.$path1.'<br />Pfad 2 = '.$path2.'<br />Art-ID = '.$articleId.'<br />
    <h4 id="rightside_title"><a href="'.$articleUrl.'">'.$articleName.'</a></h4>
    <div class="hline"></div>';
    echo 'Weitere Artikel<br />';
    $sql = rex_sql::factory();
    $result = $sql->getArray('SELECT id, name FROM rex_article WHERE parent_id = :my AND startarticle = :myInt', array(':my'=>intval($articleId), ':myInt'=>0));
    echo '<ul>';
    foreach($result as $row) {
        $artikelID = $row['id'];
        $artikelName = $row['name'];
        echo '<li><a href="index.php?article_id='.$artikelID.'">'.$artikelName.'</a></li>';
    }
    echo '</ul>';

    echo '<div class="hline"></div>';
    echo 'Unterordner<br />';
    echo $subnav;
}
?>
Wenn man mal hier guckt, sieht man, was das ergibt:
http://www.ninja4ever.de/ninja4ever/ind ... ticle_id=2
Die Ausgabe der Variablen ist nur eine temporäre Hilfe für mich, die Seite ist noch nicht online, also kein Problem.
Wenn ich jetzt z.B. auf "Die neun Schulen" klicke, kriege ich die Artikel mit den neun Schulen angezeigt (ist noch so gut wie nirgends was drin, die Artikel fülle ich erst, wenn ich das System kapiert bzw. überlistet habe). Klicke ich nun einen dieser Artikel an, verschwinden die anderen natürlich. Ich komme dann zwar über die Breadcrumb wieder hin, sieht aber doch doof aus. Heißt, ich muss dem System nun erklären, dass es die Artikel stehen lassen soll, wenn die Kategorie keine weiteren Unterkategorien hat.
Was auch noch nicht so ist, wie ich es will, ist die Anordnung. Um beim Beispiel zu bleiben:
Oben sollte nun "Die neun Schulen" stehen (da bleibt beharrlich Bujinkan, weil das System eben die Unterkategorie nicht als Kategorie wahrnimmt). Und dann sollten nur die Artikel kommen, weitere Unterkategorien gibt es ja nicht.
Im allerschlimmsten Fall muss ich eben mehrere Navigationen schreiben und per if dann die jeweils richtige einblenden.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

20. Mai 2016, 23:24

Erkläre doch erstmal, wie es sein soll. Mir ist Dein jetziges Kategorieschema noch nicht klar, und auch nicht, wie Du es haben willst. Die SQL-Abfrage in Deiner Navi ist aber höchstwahrscheinlich unnötig, das bekommt man bestimmt alles viel einfacher mit OOCategory und ggf. noch OOArticle hin.

Wie gesagt, am besten listest Du mal Deine gewünschte Struktur auf (es reichen ja beispielhaft ein paar Seiten) und wie die Seitenspalten-Navi dann aussehen soll.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

21. Mai 2016, 12:09

Es soll genau so sein, wie es jetzt ist. Nur das beim Klick auf einen Artikel die anderen Artikel rechts stehenbleiben.
Oben horizontal ist die Hauptnavigation, dort sind nur die Hauptkategorien der obersten Ebene (parent_id 0), das soll so sein. Klickt man nun eine dieser Kategorien an, soll rechts der Name der Kategorie stehen, ein Trennstrich, die Artikel, welche in der Kategorie enthalten sind, wieder ein Trennstrich und dann die Unterkategorien. Wenn man auf Bujinkan klickt, sieht man das ganz genau so.
Klickt man nun auf eine Unterkategorie, soll die nach ganz oben rutschen und die Artikel darin aufgelistet werden. Das tut es momentan noch nicht so wirklich.
Und klickt man auf einen Artikel, soll der angezeigt werden, die anderen Artikel der Kategorie aber rechts stehenbleiben.

Das ich mich damit so schwer tue, liegt an der grundsätzlich verschiedenen Definition von Kategorie. Für mich ist eine Kategorie ein Behälter (Aktenordner), in den ich beliebig viele kleine Dinge (Blätter) hineintun kann und bei Bedarf wieder heraushole. Die Entwickler hier tun jedes Blatt in einen extra Aktenordner, mein Kopf sagt mir, das ist Verschwendung von Ordnern :wink:

/EDIT
Wenn ich mir eine Hilfstabelle anlegen würde, würde die bei einem Update überschrieben oder bleibt die stehen? Einfacher wäre ein zusätzliches Feld in rex_article, aber das fliegt bei einem Update mit Sicherheit raus.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

21. Mai 2016, 12:59

Ich versuche noch immer Deine Strutkur zu verstehen, da sie mir aufgrund Deiner Website nicht verständlich ist. Ist es in etwas so?

Code: Alles auswählen

- Seite 1
   - Seite  1a
      - Seite 1a1
      - Seite 1a2
   - Seite 1b
      - Seite 1b1
      - Seite 1b2
- Seite 2
   - Seite  2a
      - Seite 2a1
      - Seite 2a2
      - Seite 2a3
      - Seite 2a4
   - Seite 2b
      - Seite 2b1
      - Seite 2b2
      - Seite 2b3
Das wäre eine klassische Struktur mit drei Ebenen, wo Du dann alle Seiten als Kategorien (und nicht als Artikel) anlegen solltest. Oder verhält es sich anders?

Falls ich recht habe, würde also die Navi rechts nur erscheinen, wenn man sich in der zweiten oder dritten Ebene befindet. Bin ich beispielsweise auf Seite 1b, so würde ich folgende Seiten-Navi sehen:

Code: Alles auswählen

- Seite 1
   - Seite 1a
   - Seite 1b (aktiv hervorgehoben)
      - Seite 1b1
      - Seite 1b2
D.h. ich sehe nur die Unterebene meiner aktiven Kategorie.

Befinde ich mich in der dritten Ebene beispielsweise auf Seite 1b1, so sehe ich fast die gleiche Navi:

Code: Alles auswählen

- Seite 1
   - Seite 1a
   - Seite 1b
      - Seite 1b1 (aktiv hervorgehoben)
      - Seite 1b2
Habe ich Dich so richtig verstanden?

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

21. Mai 2016, 13:21

Code: Alles auswählen

Home
Bujinkan
  Artikel
  Artikel
  - Unterkategorie "Die neun Schulen"
    Artikel
    Artikel
    ...
    Artikel
  - Unterkategorie "Bujinkan Deutschland"
    Artikel
    Artikel
Bujinkan Fenikkusu Dojo
  Artikel
  Artikel
  Artikel
  - Unterkategorie Trainingstagebuch
    Artikel
    Artikel
  - Unterkategorie Technikbeschreibungen
    Artikel
    Artikel
    Artikel
  - weitere Unterkategorien
    Artikel
    Artikel
weitere Hauptkategorien
Ich habe ein Regal mit mehreren Fächern (Hauptkategorien). In jedem Fach stehen mehrere Aktenordner (Unterkategorien) und in jedem Aktenordner sind mehrere Blätter (Artikel).
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

21. Mai 2016, 13:40

Nach welcher Logik verwendest Du Artikel und Kategorien? Das ist mir immer noch nicht klar.

Als Faustregel gilt: Seiten, die in einer Navigation verwendet werden sollen, legt man als Katgeorien an. Denn nur Kategorien können auch Unterkategorien haben, was man ja braucht bei Navigationen.
Weitere Artikel (neben dem Startartikel, der ja mit einer Kategorie automatisch angelegt wird) legt man eigentlich nur an,wenn man mehrere Seiten auf gleicher Ebene haben will, die hierarchisch strukturiert sein sollen. Beispiele wären wie gesagt lange Artikel, wo man den Text mit "Weiterlesen" auf mehrere Seiten aufteilen will. Blogeinträge eines Jahres könnten man beispielsweise auch als Artikel in der Kategorie 2016 anlegen.
Kurz: Kategorien bilden Struktur ab, Artikel sind für Inhalte.
In einer normalen Durchschnitts-Website wird somit man fast nur Kategorien haben und nur recht wenig Artikel, die nicht Startartikel einer Kategorie sind.

So lange ich aber die Logik Deiner Struktur nicht verstehe, wofür Du also Artikel anlegst und wofür Du Artikel nutzt und welche nach welcher Logik in der Navigation auftauchen sollen, kann ich keinen Rat geben.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

21. Mai 2016, 13:47

Ich gebs auf. Wie ich Dir das noch anschaulicher erklären soll, weiß ich nicht. Schau mal auf die Navigation der Seite, wie sie aktuell Online ist (siehe Signatur). Dort gibt es aber ein Klappmenü und genau das will ich eben nicht mehr. Alles, was da in aufklappt, soll in das Menü rechts. Ich kann doch nicht für jeden Artikel eine Kategorie anlegen, das hat doch nichts mehr mit Kategorien zu tun. In eine Kategorie gehören Artikel, nicht nur ein Startartikel.
Irgendwie krieg ich das schon hin.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

21. Mai 2016, 14:46

Vielleicht kommst Du von einem CMS, wo eine Kategorie eine andere Bedeutung hatte. Ich glaube, Dir ist einfach das Prinzip von Kategorie und Artikel nicht klar, zumindest im Redaxo-Kontext. Deswegen kannst Du es vermutlich auch nicht schlüssig erklären, wann Du was nimmst.
Was spricht dagegen, nur mit Kategorien zu arbeiten, wenn Du eine Navigation aufbauen willst?
Wir sind uns ja einig, dass es nur bei einer Kategorie möglich ist, eine weitere Unterkategorie anzulegen. Wenn Du nun eine Seite in der zweiten Ebene als Artikel anlegst und Dich später entscheidest, dass diese noch Unterkategorien bekommen soll, müsstest Du sie in eine Kategorie umwandeln – das behindert ja nur. Warum also nicht gleich als Kategorie anlegen? Wie gesagt: Datenbanktechnisch ist eine Kategorie lediglich ein Artikel mit einer besonderen Kennzeichung als Kategorie.

Aber vielleicht kann hier an dem Punkt ja jemand anders noch Hinweise geben, die Dir weiterhelfen.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

22. Mai 2016, 01:34

Ich werd mir Mühe geben, das zu verstehen ;) Wobei ich mir gar keinen Kopf machen muss, wenn ich das mit ycom nicht hinkriege, dann muss ich mir sowieso was anderes einfallen lassen. Teile der Seite sollen nur meinen Schülern zur Verfügung stehen, dass heißt, die Navigation muss sowieso irgendwie ganz anders aufgebaut werden. Im Moment kriege ich mit ycom nicht Mal einen Login hin, geschweige denn, was sonst noch alles dranhängt.
Das kann alles noch sehr lange dauern.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

22. Mai 2016, 16:10

Die ycom-Demo wird zum Redaxotag fertig sein, also in zwei Wochen.

Ich würde ansonsten raten, mal die Community-Demo der 4er-Version anzusehen:
http://www.redaxo.org/de/download/aelte ... versionen/
Das Prinzip, wie man einen Loginbereich macht, ist eigentlich nahezu unverändert, nur ein paar Benennungen sind nun anders (ycom statt com, etc.)

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

22. Mai 2016, 21:33

Na ja, ein Login-Formular hab ich ja, dafür gibts ein Beispiel. Aber wie dann weiter? Da muss ja auch noch ein Registrierungsformular hin, PW ändern usw. Ja, ich weiß, ist auch alles drin als Beispiel, nur wenn ich es nicht verstehe, kann ich es nicht benutzen. Abschreiben kann jeder, verstehen ist eine andere Sache ;)

Ich hab auch über die Struktur nochmal nachgedacht und nein, es geht nicht, wenn ich die Artikel auch zu Kategorien mache. Bleiben wir bei dem Beispiel oben. Wenn ich die Artikel in "Bujinkan" zu Kategorien mache, wie ich unterscheide ich dann zwischen denen und den beiden echten Unterkategorien. Für mich ist eine Kategorie immer noch ein Behälter für viele kleine Dinge, die dort reinpassen und nicht für ein einzelnes Blatt. Das es auch mit Artikeln funktioniert, siehst Du ja, das muss nur verfeinert werden sobald ich ycom verstanden habe.
In den nächsten zwei Wochen werde ich aber nicht zu viel kommen, habe einen Haufen zu tun, da bleibt wenig Zeit für dieses Puzzle ;)
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

1. Jun 2016, 17:58

Nach ein paar sehr hilfreichen Hinweisen vorhin unter Allgemeines, hab ich das Teil nun so, wie ich es haben will ;)

Code: Alles auswählen

<?php
$path = explode("|",$this->getValue("path").$this->getValue("article_id")."|");
$path1 = ((!empty($path[1])) ? $path[1] : '');
$path2 = ((!empty($path[2])) ? $path[2] : '');

$article = rex_article::get($path1);
$articleUrl = $article->getUrl();
$articleName = $article->getName();
$articleId = $article->getCurrentId();

$nav = rex_ycom_navigation::factory();
$subnav = $nav->get($path1,3,TRUE,TRUE);

if ($subnav != '') {
    echo '<h4 id="rightside_title"><a href="'.$articleUrl.'">'.$articleName.'</a></h4>
    <div class="hline"></div>';
    echo 'Unterordner<br />';
    echo $subnav;
    echo '<div class="hline"></div>';
    echo 'Artikel<br />';
    $sql = rex_sql::factory();
    $def = $this->getValue('art_kat_or_art');
    if($def == 'Kategorie') {
        $result = $sql->getArray('SELECT id, name FROM rex_article WHERE parent_id = :my AND startarticle = :myInt ORDER BY priority ASC', array(':my'=>$articleId, ':myInt'=>0));
        echo '<ul>';
        foreach($result as $row) {
            $artikelID = $row['id'];
            $artikelName = $row['name'];
            echo '<li><a style="font-size: 14px;" href="index.php?article_id='.$artikelID.'">'.$artikelName.'</a></li>';
        }
        echo '</ul>';
    } else {
        $eltern = $this->getValue('art_child_from');
        $query = 'SELECT id, name FROM rex_article WHERE art_child_from = "'.$eltern.'" AND art_kat_or_art = "Artikel" ORDER BY priority ASC';
        $sql->setQuery($query);
        echo '<ul>';
        for($i = 0; $i<$sql->getRows(); $i++) {
            $artikelID = $sql->getValue('id');
            $artikelName = $sql->getValue('name');
            echo '<li><a style="font-size: 14px;" href="index.php?article_id='.$artikelID.'">'.$artikelName.'</a></li>';
            $sql->next();
        }
        echo '</ul>';
      }
}
?>
Der IF-Zweig funktionierte ja schon, aber logischerweise war bei Aufruf eines Artikels dann die Liste mit den anderen Artikeln weg. Dies verhindert nun der ELSE-Zweig und alles ist ganz nach meiner Vorstellung. Zu sehen hier: http://www.ninja4ever.de/ninja4ever/ind ... ticle_id=3 Teilweise habe ich (bei dem Menüpunkt zuvor) die Meta-Infos noch nicht komplett ausgefüllt, das kommt noch, wenn ich die Texte dafür reinbringe.
Mag sein, es ist etwas "verbogen", mag auch sein, es gibt einen anderen Weg ... aber da halte ich mich an meine Kampfkunst. Da heißt es, es gibt immer mindestens acht Wege, eine Technik auszuführen ;)
Danke für die Hilfe, ich werde sicher noch öfter nerven. Jetzt warte ich erstmal auf die Demo mit dem Community AddOn, ohne das kann ich die Seite so nicht nutzen.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

1. Jun 2016, 18:08

Tipp:
Nuze zum Generieren eines Links diese Syntax:

Code: Alles auswählen

rex_getUrl($articleId)
Dann ist es unabhängig vom URL-Rewriter, den Du vielleicht mal nutzen willst, ein korrekter Link in Deiner Custom-Navi.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Kategorien und Artikel

1. Jun 2016, 18:21

Also statt dem hier:

Code: Alles auswählen

echo '<li><a style="font-size: 14px;" href="index.php?article_id='.$artikelID.'">'.$artikelName.'</a></li>';
dann so?

Code: Alles auswählen

echo '<li>rex_getUrl(articleId)</li>';
Wäre natürlich einfacher ;)

/EDIT

Code: Alles auswählen

<li><a style="font-size: 14px;" href="'.rex_getUrl($artikelID).'">'.$artikelName.'</a></li>
So gehts ...
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Zurück zu „Templates/Navigationen [R5]“