Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
teletubbie
Beiträge: 86
Registriert: 5. Aug 2008, 18:08

Seo42 - https-Aufruf und sehr langsam

25. Jan 2015, 23:44

Ich habe hier zwei Probleme die vermutlich mit SEO42 zusammenhängen. Deshalb habe ich diese in einen Thread gepackt.

Ich habe zwei komplett unabhängige Readxosysteme parallel auf dem gleichen Server:
4.4.1 readaxo441.domain.de, rexseo, Aufruf über http://www.domain.de
4.6.1 redaxo461.domain.de, seo42 4.1 ,noch nicht umgeleitet. Läuft problemlos aus der Subdomain.
Inhalte sind gleich, es geht um ein Update.

Problem 1:

Wenn ich jetzt die Hauptdomain auf das 4.6.1-Redaxo umleite und den Aufruf über http://www.domain.de mache, wird das System extrem langsam. Manchmal kommt sogar kurzzeitig ein »Database Error«. Natürlich habe ich vorher überall die Einträge der Subdomain gegen die Hauptdomain ausgetauscht. (System, seo42, tvsblog und einige RSS-Feeder die das noch fest eingegeben haben) Danach alle Caches gelöscht und unter seo42 die htacces neu angelegt.

Hilft nix. Sobald das 4.6.1-System über die Hauptdomain aufgerufen wird, schläft es fast ein. Ich kann mir nicht erklären warum. Vermutlich habe ich irgendetwas im seo42 falsch gemacht. Evtl. das Problem mit dem Unterordner. Aber dann dürfte es eigentlich gar nicht mehr laufen.

Hat jemand eine Idee wo ich suchen muss?


Problem 2:

Wie rufe ich eine https-Seite unter seo42 auf? In der Homepage sind einige Formulare die unter https aufgerufen werden. Dazu wird einfach ein Link mit dem https:// vorne dran generiert. Unter 4.4.1 klappt das gut. Unter 4.6.1 mit seo42 gibt es eine Fehlermeldung im Browser, dass die Seite nicht vollständig verschlüsselt ist. Zudem wird die css-Datei zwar im Quelltext angezeigt und ist auch erreichbar, die Styles aber nicht auf die Seite angewendet. Vermutlich weil seo42 die URL nicht mit https anspricht. Die Cannonical-Adresse ist auch ohne https generiert. Muss man in dem Tempalte für die ssl-Seite den header ohne die seo42-links machen? Oder wie macht man seo42 klar, das diese bestimmte Seite vollständig als https aufgebaut werden soll?


Das wären erst mal die Spätfolgen vom Wochenende.

1000...0 Grüße
Daniel
Warum ich hier bin? Meine Frustrationsgrenze wurde schon lange nicht mehr vollständig ausgelotet ... :-)

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2543
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Seo42 - https-Aufruf und sehr langsam

25. Jan 2015, 23:50

zu 1.
Wenn ich jetzt die Hauptdomain auf das 4.6.1-Redaxo umleite und den Aufruf über http://www.domain.de mache, wird das System extrem langsam.
Was heisst hier genau umleiten?

zu 2.
Oder wie macht man seo42 klar, das diese bestimmte Seite vollständig als https aufgebaut werden soll?
Das geht momentan nicht. Entweder die komplette Seite per https oder nicht. Dann in Setup Schritt 1 aufjedenfall das richtige Protokoll angeben.

teletubbie
Beiträge: 86
Registriert: 5. Aug 2008, 18:08

Re: Seo42 - https-Aufruf und sehr langsam

25. Jan 2015, 23:58

Zu 1.)

Umgeleitet meine ich, das 4.6.1-System ist mit der Domain verlinkt und regulär unter http://www.domain.de erreichbar. Einstellung beim Provider. Umleitung war das falsche Wort.

Zu 2.)
Dann ist das wenigsten klar und ich mache ein "normales" Template.

1000...0 Grüße
Daniel
Warum ich hier bin? Meine Frustrationsgrenze wurde schon lange nicht mehr vollständig ausgelotet ... :-)

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2543
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Seo42 - https-Aufruf und sehr langsam

26. Jan 2015, 00:04

zu 1)

Du musst halt schauen z.B. mit Firegbug was da genau so langs läd bei dir. Evtl. mal Addons abknipsen, in die Error Logo schauen pder Provider kontaktieren. Da übliche halt ;)

zu 2)
Sowas muss halt von SEO42 komplett unterstützt werden und dann halt auch von der nav42 Klasse. Aber wenn man eh schon https einsetzen will kann man ja auch einfach die ganze Website drüber laufen lassen denke ich mir immer.

teletubbie
Beiträge: 86
Registriert: 5. Aug 2008, 18:08

Re: Seo42 - https-Aufruf und sehr langsam

26. Jan 2015, 17:51

Fehler gefunden.

Die Bremse war eine Altlast in den Untiefen des Systems. In einem RSS-Reader muss die Adresse mit URL eingegeben werden. Dort hat sich vor Urzeiten eine Adresse mit einem zusätzlichen »-« eingeschlichen. :o Das hat unter rexseo gut funktioniert, seo42 konnte damit nichts anfangen und es wurde ewig auf Antwort gewartet. Beim Probelauf aus der Subdomain ist das nicht aufgefallen, da der Reader ja noch auf die »offizielle« Seite zugegriffen hat und die Inhalte beider Systeme identisch waren. Die Daten wurde extrem lange aus dem Cache angezeigt. Das Problem wurde jetzt einfach per Redirect behoben.

Wenn jetzt der tvsblog noch die richtigen Links in der sitemap ausgibt, dann wäre fast alles durch. :mrgreen:


Ein Feature-Vorschlag für seo42: Ein zusätzliches Feld, in dem man Infos zu den jeweiligen Redirects eingeben kann. Ich weiß nicht, ob ich in einem Jahr noch genau weiß, warum ich welchen Redirect angelegt habe.

Danke!

1000...0 Grüße
Daniel
Warum ich hier bin? Meine Frustrationsgrenze wurde schon lange nicht mehr vollständig ausgelotet ... :-)

Zurück zu „Allgemeines [R4]“