Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
werner.gruenberger
Beiträge: 3
Registriert: 30. Nov 2018, 17:49

eigene Subdomain für Backend

30. Nov 2018, 18:04

Hallo,

wir möchten aus versch. Gründen eine eigene Subdomain für das Backend verwenden.
Das heisst, dass der Ordner "redaxo" im Filesystem *neben* dem Ordner der Webseite liegt.

Mir ist nicht klar, wie ich in den beiden index.php Dateien die Variable $REX['BACKEND_FOLDER'] belegen muss.
Die Ordnerstruktur sieht wie folgt aus:
web/webseite/index.php (Webcontent)
web/redaxo/admin/index.php (Backend)

der Zugriff auf das Backend funktioniert, beim Zugriff auf den Webcontent stirbt PHP mit folgendem Fehler:

Code: Alles auswählen

Got error 'PHP message: PHP Fatal error:  Uncaught Error: Class 'rex' not found in web/redaxo/admin/src/core/lib/autoload.php:106
...

Der Eintrag in web/webseite/index.php (Webcontent) lautet: $REX['BACKEND_FOLDER'] = '../redaxo/admin';
web/redaxo/admin/index.php (Backend) lautet: $REX['BACKEND_FOLDER'] = 'admin';

Ich vermute, der Eintrag in web/redaxo/admin/index.php (Backend) ist falsch und deswegen werden beim Zugriff auf das Backend die Cache Dateien falsch erstellt. Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Beste Grüße,
Werner

werner.gruenberger
Beiträge: 3
Registriert: 30. Nov 2018, 17:49

Re: eigene Subdomain für Backend

6. Dez 2018, 12:35

Falls mal jemand drüber stolpert, die Lösung liegt eigentlich auf der Hand: die Einträge $REX['BACKEND_FOLDER'] in den beiden index.php Dateien muss natürlich *identisch* sein ;-)

Zurück zu „Installation [R5]“