Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
smac
Beiträge: 130
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten: Website

Redaxo in der C't 11/2007

21. Mai 2007, 14:59

In der aktuelle Ausgabe der C't (11/2007) befindet sich ein recht großer Report über CM-Systeme. "Website-Baukästen" lautet der Titel.

Redaxo wird auch in der Liste aufgeführt - Kategorie "Mittelgroße PHP-CMS"
C't 11/2007 hat geschrieben:[...]Redaxo stellt einige Einstiegshürden auf, danach empfiehlt sich das einfach strukturierte CMS [...] Agenturen setzen es gern ein[...]


:)

Dr KillerJoe
Beiträge: 1711
Registriert: 24. Nov 2005, 22:29
Kontaktdaten: ICQ Website Yahoo Messenger AOL

Re: Redaxo in der C't 11/2007

21. Mai 2007, 21:36

smac hat geschrieben:
C't 11/2007 hat geschrieben:[...]Redaxo stellt einige Einstiegshürden auf, danach empfiehlt sich das einfach strukturierte CMS [...] Agenturen setzen es gern ein[...]
;) Wissen wir doch schon länger als die CT^^

Wer ist denn der Redakteur der den Bericht geschrieben hat?

mfg
Flo
Die Doku und Wiki sind Deine Freunde!!!

wolfgang
Beiträge: 126
Registriert: 20. Okt 2005, 20:52
Wohnort: 23966 Tressow
Kontaktdaten: Website

28. Mai 2007, 22:00

Ich war auch etwas verblüfft über den knappen und unvollständigen Absatz über Redaxo in der c't. Auf der anderen Seite ist's auch gar nicht sooo übel, dass Redaxo ein langsames und dafür solides Wachstum hat.
Habe erst neulich einem Kollegen den Tipp gegeben für eine kleine Site einer Kirchengemeinde. Er war ganz begeistert. Er wusste gar nicht, dass es ein Contentmanagementsystem mit diesem Leistungsumfang gibt, das so schnell einzurichten ist. Irgendwann wird's die c't auch merken.

Viele Grüße an das Team und die Gemeinschaft,
Wolfgang

Zurück zu „Sonstiges“